Schreibe uns

Uncategorized

HTC Flyer Stylus Test – mit einem Stift auf dem Tablet schreiben [Video]

Veröffentlicht

am

Seit Freitag ist das HTC Flyer in Deutschland erhältlich, war Montag schon ausverkauft und ist mittlerweile bei einem Amazon Händler wieder verfügbar. Das Flyer ist für viele sehr interessant, nicht nur weil es zu den wenigen 7 Zoll Tablets gehört, und in Deutschland für einige Monate auch der neuste 7 Zoller bleiben wird, sondern vor allem wegen dem aktiven Digitizer und dem mitgelieferten Stylus. Wie bei teuren Windows 7 Tablets kann man auf dem Touchscreen nicht nur mit den Fingern navigieren, sondern auch mit dem Stylus schreiben und zeichnen. Damit ihr seht wie genau das ganze funktioniert, habe ich ein Videos zum Stylus und die dazu gehörigen Apps auf dem Flyer gedreht:

httpv://www.youtube.com/watch?v=G0QGMiKf2ok

Ich selbst werde auf dem HTC Flyer nicht oft mit dem Stylus schreiben, da mir die normale Tastatur einfach mehr zusagt. In der Notizen App und natürlich auch in Evernote funktioniert der Stylus aber sehr gut, für kurze Notizen kann das ziemlich nützlich sein. Wenn man erst den Touchscreen mit dem Stylus berührt, kann man sogar den Handballen auf dem Display ablegen, ohne dass dieser das schreiben beeinträchtigt. Für kurze Notizen sind der Stylus und die dazu gehörigen Apps gut geeignet, lange Romane möchte man damit aber nicht schreiben.

Was mir sehr gefällt ist, dass man Texte markieren kann, wenn man den unteren Button auf dem Stylus gedrückt hält. So kann man z.B. ein Dokument für die Uni/Schule/Arbeit bei Evernote reinkopieren oder als PDF auf das Flyer laden und dann wichtige Passagen im Text markieren und abspeichern. Macht man dies in Evernote, wird der markierte Text auch gleich mit dem PC/Mac usw. synchronisiert.

Außerhalb von Evernote und dem PDF Reader ist der Stylus nicht ganz so nützlich, zumindest weniger zum Arbeiten. Fängt man z.B. auf dem Homescreen oder im Browser an zu schreiben, wird ein Screenshot gemacht und darauf erscheint dann der Text. Lange Artikel kann man so im Browser nicht mit Anmerkungen versehen. Die Funktion eignet sicher aber gut, wenn man nur ein oder zwei Paragraphen aus einem Artikel im Browser an jemanden senden und dazu einen kurzen Kommentar hinzufügen möchte.

Wie gesagt, ich selbst werde den Stylus wohl die meiste Zeit zu Hause lassen, da ich zum Schreiben lieber die normale Tastatur nutze. Wer aber viele PDFs für die Arbeit oder Uni lesen muss und dort kurze Notizen hinzufügen oder wichtige Stellen markieren möchte, der sollte sich das HTC Flyer mal genauer anschauen.

Übrigens, das HTC Flyer scheint das bisher perfekte Tablet für mich zu sein, vermutlich wird es mein iPad 2 ersetzen! Es ist dank dem 1,5GHz Prozessor einfach verdammt schnell, Android 2.3 läuft flüssig und dass Honeycomb fehlt ist kein bisschen Schlimm, da die wichtigen Android Apps gut auf 7 Zoll skalieren. HTC möchte Honeycomb ja nachliefern, ich hoffe, dass sie direkt zu Android 3.1 und nicht erst 3.0 updaten werden. 7 Zoll sind einfach perfekt, besonders wenn man das Tablet unterwegs nutzen möchte. Ein ausführlicher Testbericht + Video folgt in Kürze!


Anzeige
13 Kommentare

Anzeige




Beliebt