Schreibe uns

Android

Google Pixel C für ab 499 Euro in Deutschland verfügbar

Ab sofort ist das Google Pixel C in Deutschland verfügbar. Das 10,2 Zoll große Tablet mit Android Marshmallow und optionaler Tastatur startet bei 499 Euro.

Veröffentlicht

am

Google Pixel C

Google Pixel C
Bereits Ende September hatte Google mit dem Google Pixel C ihr erstes zu 100 Prozent selbst designtes Tablet vorgestellt. Lange war unklar, ob der Konkurrent zum iPad Pro auch in Deutschland erscheinen wird. Doch das ist jetzt geschehen. Ab sofort kann das Pixel C im deutschen Play Store bei Google direkt bestellt werden. Der Preis startet bei 499 Euro.

Das Google Pixel C soll ein produktives Tablet sein, ein Premium-Gerät. Deswegen ist es nicht so günstig wie bisherige Nexus-Geräte, bietet dafür aber auch eine deutlich höhere Verarbeitung, gute Hardware und ein optionales Tastatur Dock.

Auch wenn fast gleiche Zielgruppen wie beim Surface Pro 4 und iPad Pro erreicht werden sollen, ist das Display mit 10,2 Zoll etwas kleiner als bei der Konkurrenz. Dennoch hat es mit 2560×1800 Pixel eine sehr hohe Auflösung zu bieten, die Pixeldichte liegt bei 308ppi. Gleichzeitig ist das Display mit 500nits ungewöhnlich hell, damit man auch draußen angenehmer mit dem Tablet arbeiten kann.

Google Pixel C Tastatur

Im Inneren sitzt ein NVIDIA Tegra X1 Prozessor, dem eine Maxwell GPU zur Seite steht. Das dürfte für sehr gute Performance sorgen. Dazu gibt es einen 3GB großen Arbeitsspeicher und der interne Speicher umfasst je nach Modell 32GB oder 64GB. Eine Version mit nur 16GB Speicher gibt es nicht.

Zur weiteren Ausstattung gehören zwei Kameras, die mit 2 und 8 Megapixel auflösen. Außerdem setzt Google wie bei den Pixel Chromebook auf den neuen USB Type C Anschluss.

Wie bereits erwähnt, kann man für das Pixel C auch ein Tastatur Dock bekommen. Diese kostet 169 Euro extra – günstig ist das nicht, doch bekanntlich muss man auch bei der Konkurrenz für die Tastatur oft ordentlich draufzahlen. Ersten Berichten zufolge soll die Tastatur ziemlich gut sein. Spannend ist, dass die Tastatur per Wireless Charging durch das Tablet aufgeladen wird. Es gibt keine physische Verbindung!

Hier ein gutes Unboxing-Video:


Anzeige
2 Kommentare

Beliebt