Connect with us

Uncategorized

Fusion Garage Grid 10 kann in Deutschland für 299 Euro vorbestellt werden + Hands On [Video]

Veröffentlicht am

Vor ein paar Wochen hat der JooJoo Hersteller Fusion Garage mit dem Grid 10 ein neues 10 Zoll Tablet angekündigt, das ziemlich elegant aussieht und mit einem interessanten Betriebssystem kommt, das auf einem Android Kernel basiert. Erst kürzlich hatte Fusion Garage den Preis für das Grid 10 in den USA gesenkt und nun kann man das Tablet mit dem Grid OS auch in Deutschland für 299 Euro vorbestellen. Für das UMTS/HSDPA Modell muss man 399 Euro hinlegen. Das Grid 10 soll hier am 24. Oktober erscheinen und wird vermutlich nur im offiziellen Shop von Fusion Garage erhältlich sein. Es ist auch schon ein erstes deutsches Hands On Video von dem Tablet aufgetaucht:

httpv://www.youtube.com/watch?v=ikZNl7_62CE

Mit 299 Euro ist das Grid 10 zwar ziemlich günstig, aber trotzdem sollte man sich überlegen, ob man das Geld nicht lieber in ein Tablet mit Infrastruktur investiert. Das Grid 10 sieht auf jeden Fall gut aus und hat auch eine interessante Oberfläche, aber auch wenn Android Apps auf dem Tablet laufen, wird nur der Amazon App Store vorinstalliert sein. Noch gibt es kaum für Tablets optimierte Apps im Store von Amazon, was für uns eh nicht weiter von Bedeutung wäre, denn dieser funktioniert bisher nur in den USA. Es soll zwar einen eigenen App Store von Fusion Garage geben, aber damit Entwickler auch Programme dafür schreiben, muss das Grid 10 ziemlich erfolgreich sein. Die meisten Entwickler investieren ihre Zeit lieber in den iOS App Store oder den Android Market, denn dort gibt es genügend Kunden.

Ich will damit nicht vom Grid 10 abraten, denn noch konnte es niemand wirklich testen. Man sollte sich aber bewusst sein, dass man ein kleines Experiment wagt wenn man zum Grid 10 greift.

Quelle: tabtech


Anzeige
1 Kommentar

Beliebt