Connect with us

Windows

Es ist offiziell: Microsoft Surface Pro erscheint im Mai

Nun ist es offiziell. Das 10,6 Zoll Microsofts Surface Pro Tablet mit Stylus wird im Mai in Deutschland erscheinen und um die 800 Euro kosten.

Veröffentlicht am

Microsoft Surface Pro
Gestern haben wir aus einer Support-Datenbank von Microsoft erfahren, dass das Surface Pro am 10. Mai in Deutschland erscheinen könnte. Ob das Tablet wirklich genau ab diesem Datum in den Läden stehen wird, ist weiterhin unbekannt. Sicher ist aber, dass das Surface Pro tatsächlich noch im Mai in Deutschland auf den Markt kommt. Das hat Microsoft nun im eigenen Blog bekannt gegeben, bis „Ende Mai“ soll es soweit sein. Ein genaues Datum nannte Microsoft jedoch nicht.

In den USA ist Microsofts Surface Pro schon am 9. Februar für 899 US Dollar erschienen. So viel muss man dort für das günstigste Modell mit 64GB Speicher zahlen. Anfang März gab Microsoft bekannt, dass sich der europäische Preis an den USA orientieren wird. Bei uns könnte das Surface Pro also 899 Euro kosten – im Gespräch waren aber auch schon 799 Euro.

Vom äußeren her ähnelt das Surface Pro sehr dem Surface RT, das schon seit November in Deutschland erhältlich ist. Das Surface Pro ist allerdings etwas dicker und hat einen eingebauten Lüfter. Da in dem Tablet ein leistungsstarker Intel Core-i5 Ivy Bridge Prozessor steckt, kommt das Gerät leider nicht ohne Lüfter aus. Dafür kann man auf dem Surface Pro aber auch entsprechende Anwendungen laufen lassen und z.B. Photoshop oder Software um Full HD Videos zu bearbeiten!

Neben dem Ivy Bridge Prozessor stecken im Surface Pro 4GB Arbeitsspeicher und eine 64GB oder 128GB große SSD. Das 10,6 Zoll Display hat eine Full HD-Auflösung mit 1920×1080 Pixel und darauf sitzt ein aktiver Digitizer. Auf dem Surface Pro kann man also mit dem mitgelieferten Stylus schreiben oder zeichnen – das funktioniert unter Windows 8 auch ziemlich gut, deutlich besser als bei jedem Android-Tablet.

Seid ihr am Überlegen euch das Surface Pro zu holen? Oder wartet ihr lieber auf Alternativen wie das ThinkPad Helix von Lenovo?


Anzeige
Click to comment

Beliebt