Schreibe uns

Uncategorized

Das sind die Top 10 Tablet-Bestseller

Veröffentlicht

am

Es ist immer mal wieder interessant einen Blick in die Tablet-Bestseller von Amazon zu werfen. Auf Platz 1 befindet sich nämlich ein ziemlich unbekanntes Tablet, das Odys Next 17. Dabei handelt es sich um ein 7 Zoll Tablet mit einem 1GHz Cortex A8 Prozessor, 8GB Speicher und Android 4.0 Ice Cream Sandwich für nur 119 Euro (Link zum Angebot) – ein Beweis dafür, dass auch in Deutschland günstige 7 Zoll Tablets sehr gut ankommen. Google sollte sich mit dem Nexus 7 beeilen, denn auch hier gibt es offenbar einen große Nachfrage nach solchen Tablets!

Auf Platz 2 bis 4 befinden sich das Acer Iconia Tab A510 in Schwarz und Silber, sowie das Acer Iconia Tab A511 mit UMTS. Beide Tablets bieten für die Hardware ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis, immerhin steckt im Iconia Tab A510/A511 der QuadCore NVIDIA Tegra 3 Chip, Ice Cream Sandwich und ein 1280×800 Pixel HD Display. Das Acer Iconia Tab A510 kostet 399 Euro (Link zum Angebot) und für das Acer Iconia Tab A511 mit UMTS muss man 479 Euro (Link zum Angebot) auf den Tisch legen.

Die Dominanz in den Top 10 Tablet-Bestellern von Acer beweist, dass auch ASUS schneller mit günstigen Varianten ihrer Tablets herausrücken sollte. Bei ASUS dauert es immer eine ganze Weile, bis die Transformer Tablets auch ohne Tastatur Dock und mit weniger Speicher und somit zu einem günstigeren Preis angeboten werden. Das ASUS Transformer Pad TF300T ist in den Top 10 nicht vertreten!

Dafür schafft es das ASUS Transformer Pad TF700T mit dem 1920×1200 Full HD Display auf Platz 9 in die „Tablet Charts“ – obwohl es mit 799 Euro (Link zum Angebot) alles andere als günstig ist.

Die komplette Liste der Tablet-Bestseller von Amazon könnt ihr euch hier anschauen.


Anzeige
Klicke zum Kommentieren

Beliebt