Schreibe uns

News

Chuwi Hi9 Pro: Spiele-Tablet mit 2K-Display jetzt für 159 Euro vorbestellbar

Das Chuwi Hi9 Pro ist ein neues Spiele-Tablet, das nur 159 Euro kostet. Für das Geld bekommt man ein 2K-Display, ein Deca-Core Chip und Android Oreo.

Veröffentlicht

am

Chuwi Hi9 Pro

Das Chuwi Hi9 Pro ist ein neues Spiele-Tablet aus China, das für unter 200 US Dollar ein 2K-Display, einen Deca-Core Prozessor und integriertes 4G LTE bietet. Außerdem gehört es zu den wenigen Tablets, die direkt mit Android 8.0 Oreo verschickt werden. Bei dem China-Händler GearBest kann das Chuwi Hi9 Pro bereits für umgerechnet rund 159 Euro vorbestellt werden. Verschick wird es aber erst im September.

Chuwi Hi9 Pro bei* GearBest

Interessant finde ich, dass Chuwi das Hi9 Pro in ihrer Pressemitteilung als Alternative zum ebenfalls neuen Xiaomi Mi Pad 4 bewirbt. Früher haben viele Hersteller ihre Tablets eher als bessere Alternative zu einem iPad beworben. Doch Xiaomi hat oft fast schon einen so guten Ruf wie Apple – zumindest in einigen Ländern wie China und Indien.

Wie dem auch sei, das Chuwi Hi9 Pro wird als günstigere Alternative mit einem 2K-Display und einem Deca-Core Prozessor beworben. Es wird als Spiele-Tablet vermarktet und dafür müsste die Leistung tatsächlich gut genug sein. Mit HighEnd-Tablets wie dem MediaPad M5 8 (Test) wird es nicht mithalten können, doch die meisten Games sollten problemlos laufen.

Chuwi Hi9 Pro: 2K-Display, Helio X20 und LTE

Chuwi Hi9 Pro Spiele

Schauen wir uns das Chuwi Hi9 Pro mal etwas genauer an. Es ist ein 8,4 Zoll großes Tablet mit einer sehr hohen Auflösung von 2560 x 1600 Pixel. Schön finde ich, dass das Bildschirm laut Chuwi komplett laminiert ist. Zwischen IPS-Panel und Touchscreen gibt es also keine Lücke. Viele Tablets in dieser Preisklasse haben kein laminiertes Display.

Im Herzen sitzt ein MediaTek Helio X20 Chipset. Hierbei handelt es tatsächlich um einen Deca-Core Prozessor mit insgesamt zehn Kernen. So gibt es zwei 2,3GHz Kerne, vier 1,85GHz Chips und vier sparsame 1,4GHz Kerne. Dazu bekommen wir 3GB RAM und einen 32GB internen Speicher.

Es gibt einen USB C Anschluss, einen MicroSD-Kartenslot und Kameras mit einer Auflösung von 5 und 8 Megapixel. Außerdem ist 4G LTE mit dem für Deutschland wichtigen Band 20 eingebaut. Spannend ist auch, dass das Chuwi Hi9 Pro einen Dual-SIM-Kartenslot hat. Es können also zwei SIM-Karten eingelegt werden. GPS wird ebenso unterstützt.

Ich finde für rund 159 Euro klingt das Tablet sehr spannend. Auf Garantien und so muss man im Zweifel natürlich verzichten. Es gibt noch nirgends Videos oder Testberichte zu dem Gerät – kein Wunder, es wurde gerade erst angekündigt. Ich werde versuchen das Hi 9 Pro zu testen.

Chuwi Hi9 Pro
Das Chuwi Hi9 Pro hat ein großartiges 8,4 Zoll Display, das sehr hochauflösend und laminiert ist. Gleichzeitig bietet es fast reines Android 8.0 Oreo und Features wie USB C, LTE und einen Dual-SIM-Slot. Die Leistung des Helio X20 Deca-Core Prozessor ist zwar nicht perfekt, aber ausreichend. Schade ist, dass die Akkulaufzeit vergleichsweise schwach ist. Doch da es so günstig ist, halte ich das Preis/Leistungsverhältnis für sehr gut.
Positive
  • Großartiges Display
  • Reines Android 8.0 Oreo
  • LTE mit Dual-SIM-Slot
  • Metallrückseite
  • Solide Performance
  • Sehr preiswert
Negative
  • Kurze Akkulaufzeit
  • Schwache Kamera & Lautsprecher
  • Display könnte heller sein
  • Kein Spiele-Tablet
Kaufen bei* GearBest

Anzeige
Klicke zum Kommentieren

Beliebt