Connect with us

Android

ASUS ZenPad S 8.0 mit 2K Display, 4GB RAM und Stylus im Kurztest

Mit dem ASUS ZenPad S 8.0 erscheint ein ziemlich hochwertiges Tablet mit 2K Display, bis zu 4GB RAM, Android 5.0 Lollipop und mit einem optionalen Stylus!

Zuletzt aktuallisiert am


Veröffentlicht am

ASUS ZenPad S 8.0
Im Rahmen der Computex wurde heute endlich wieder ein sehr hochwertiges Tablet vorgestellt. Wie erwartet stammt dieses von ASUS und trägt den Namen ASUS ZenPad S 8.0. Zu den wichtigsten Features gehört ein hochauflösendes 8 Zoll Display, bis zu 4GB Arbeitsspeicher und ein optionaler aktiver Stylus. Mit dem Tablet möchte ASUS gegen das iPad Mini und das kommende Samsung Galaxy Tab S2 8.0 in den Kampf treten.

Schauen wir uns die Spezifikationen mal in Ruhe an. Das 8 Zoll große IPS-Display hat eine Auflösung von 2048×1536 Pixel und ist im 4:3 Format gehalten. Damit ist es nicht nur dem Display des iPad Mini ähnlich, sondern auch das kommende Galaxy Tab S2 8.0 soll mit dem gleichen Formfaktor und der gleichen Auflösung erscheinen. Hier werden direkte Vergleiche später also spannend.

Unter dem Display steckt je nach Modell ein Intel Atom Z3560, Z3580 oder Z3530 QuadCore-Prozessor, die jeweils 64-Bit unterstützen. Dazu gibt es entweder 2GB Arbeitsspeicher, oder aber satte 4GB RAM! Der interne Speicher kann 16GB, 32GB oder 64GB groß sein. Am spannendsten wird natürlich die Version mit den 4GB Arbeitsspeicher werden, der mit dem Intel Atom QuadCore-Chipset für eine äußerst gute Performance sorgen dürfte.

Zur weiteren Ausstattung gehören entweder zwei Kameras mit einer Auflösung von 5MP und 8MP, oder aber beim günstigeren Modell mit 2MP und 5MP. Die Akkulaufzeit wird überall mit 8 Stunden angegeben und selbstverständlich ist auch Android 5.0 Lollipop zusammen mit der ZenUI bei allen Varianten installiert.

ASUS ZenPad S 8.0 Rückseite

Das Top-Modell des ASUS ZenPad S 8.0 klingt auf jeden Fall sehr vielversprechend. Eine gespaltene Meinung habe ich jedoch bei der Verarbeitung. Das Gehäuse besteht nämlich nicht komplett aus Aluminium, sondern nur die Rückseite ist aus Metall gefertigt. Der Rest ist Kunststoff. Zwar ist das Design sehr schick, doch meiner Meinung nach fühlt es sich nicht ganz so hochwertig an, wie beispielsweise ein iPad Mini. Schön ist aber, dass das ZenPad S 8.0 nur 6,6mm dünn ist!

ASUS ZenPad S 8.0 ist dünn

Als Zubehör wird der sogenannte ASUS Z Stylus angeboten – ein Stift, der 1024 Druckpunkte erkennt. Damit dürfte man auf dem Display ähnlich präzise handschriftliche Notizen oder Zeichnungen anfertigen können, wie es bei der Galaxy Note-Serie von Samsung der Fall ist.

Bisher hat ASUS noch nicht verraten, wann genau und zu welchem Preis das ZenPad S 8.0 erscheinen wird.


Anzeige
Click to comment

Beliebt