Connect with us

Uncategorized

Archos 80 G9 und 101 G9 Blickwinkel Test und Arnova 8 Vergleich[Video]

Veröffentlicht am

Das Archos 80 G9 und Archos 101 G9 sind zwei ziemlich beeindruckende Tablets, die nur 249 und 299 Euro kosten werden und im September erscheinen sollen. Bei so einem Preis denkt man, dass dabei irgendwo ein Haken sein muss, wie kann ein Tablet mit einem 1,5GHz DualCore Prozessor und Android 3.1 Honeycomb so günstig sein? Auch die letzte Generation der Archos Tablets hörte sich ziemlich gut an, in dem Archos 101 und Archos 70 Internet Tablets steckte jeweils ein 1GHz Cortex A8 Prozessor, wie im iPad 1. Während es beim Archos 70 auch kaum etwas auszusetzen gab, das Gehäuse war eben nicht aus Aluminium wie beim iPad, war das Display des Archos 101 Internet Tablets nicht so gut, die Blickwinkel ließen einiges zu wünschen übrig. Aber nein, auch das ist nicht der Haken bei den neuen Archos 80 G9 und Archos 101 G9 Tablets. Bei YouTube ist nun ein Video aufgetaucht, in dem man die beiden günstigen Honeycomb Tablets von allen Seiten sieht und die Blickwinkel kontrolliert werden, die sind deutlich besser als bei der letzten Generation:

httpv://www.youtube.com/watch?v=1X7cF8rr_hc

Die beiden Tablets sind vermutlich so günstig, weil die Gewinnmarge von Archos nicht so groß ist wie bei anderen Herstellern und natürlich auch weil das Gehäuse meist nicht mit dem eines iPads vergleichbar ist. Auf der CeBIT hatte ich mich mit einem Archos Vertreter unterhalten, er erklärte mir, dass Archos möglichst gute, aber sehr günstige Tablets herstellen möchte. Sie können sich große Investitionen wie Apple, Asus oder Samsung nicht leisten. Für Archos ist es lebenswichtig, dass ihre Tablets auch gekauft werden – deshalb der günstige Preis. Große Experimente können sie sich nicht leisten und bei teureren Tablets wäre das Risiko viel zu groß, dass sie auf ihren Lieferungen sitzen bleiben.

Ich vermute, dass Archos in einem Jahr zumindest in Europa den Tablet Markt im unteren Preissegment mit großen Vorsprung anführen wird, nicht nur mit ihren Generation 9 Tablets, sondern auch mit der ganz günstigen Arnova Reihe. Hier ein paar Vergleichsbilder vom Archos 80 G9 und dem Archos Arnova 8:

Mittlerweile ist auch eine Aufzeichnung von der Archos Pressekonferenz bei YouTube aufgetaucht, leider ist sie auf französisch:

httpv://www.youtube.com/watch?v=QZL4NjW73p4

Quelle: jBmm.fr, mobiflip, arctablet


Anzeige
2 Comments

Beliebt