Connect with us

Windows

Archos 80 Cesium mit Windows 8.1 jetzt für nur 119 Euro verfügbar

Mit dem Archos 80 Cesium ist ein neues 8 Zoll großes Tablet mit Windows 8.1 erschienen, das nur 119 Euro kostet. Dennoch kann die Hardware mit der Konkurrenz mithalten.

Veröffentlicht am

Archos 80 Cesium
Die Zeit der günstigen Windows-Tablets ist da. Nachdem bekannte Hersteller wie Acer und Dell bereits 8 Zoll Windows-Tablet für 149 Euro anbieten, zieht Archos nun mit dem 80 Cesium nach. Dieses wurde ursprünglich ebenfalls für 149 Euro angekündigt – doch bei Archos selbst werden schon zum Verkaufsstart nur noch 129 Euro verlangt. Andere Händler bieten das Gerät sogar schon für 119 Euro an!

Wer beim Archos 80 Cesium eine schlechtere Ausstattung als bei der Konkurrenz erwartet, liegt falsch. Tatsächlich ähnelt sich die Hardware sehr all den anderen günstigen Windows-Tablets da draußen. So hat das 8 Zoll IPS-Display eine HD-Auflösung mit 1280×800 Pixel und man setzt auf den Intel Atom Z3735G QuadCore Prozessor der BayTrail-Generation.

Archos 80 Cesium

Ebenfalls wie bei der Konkurrenz, ist auch hier der Arbeitsspeicher mit 1GB recht klein und auch der interne Speicher umfasst nur 16GB, kann aber mit einer microSD-Karte erweitert werden. Es gibt eine 2 Megapixel Kamera auf der Rückseite und eine mit 0,3 Megapixel auf der Vorderseite. Außerdem ist ein HDMI-Ausgang vorhanden, der klassische microUSB-Port natürlich ebenso.

Insgesamt scheint das Archos 80 Cesium ein ordentliches Windows-Tablet zu sein, das sich auch beim Design nicht verstecken muss. Wer das Cesium als Tablet nutzen möchte, dürfte damit zufrieden sein. Wer jedoch auch (im welchem Umfang auch immer) eine Art Netbook-Ersatz sucht, sollte vielleicht zu einem Gerät mit 2GB RAM greifen.

Via: TabTech
Anzeige
Klicke zum Kommentieren

Beliebt