Connect with us

Android

Archos 50c Oxygen mit OctaCore Chip für 229 Euro im Hands On-Video

Mit dem Archos 50c Oxygen bringen die Franzosen ein 5 Zoll großes Smartphone mit OctaCore-Prozessor und Dual SIM-Unterstützung auf den Markt. Der Preis liegt bei nur 229 Euro.

Veröffentlicht am

Archos 50c Oxygen
Ich befinde mich gerade auf der CeBIT in Hannover, auf der nach den großen Ankündigungen auf dem Mobile World Congress nicht ganz so viel los ist. Einige interessante Geräte gibt es aber und dazu gehört das Archos 50c Oxygen. Das 5 Zoll Smartphone gehört zu den ersten mit dem neuen 1,7GHz OctaCore Prozessor von MediaTek – wir haben es hier also mit acht Kernen zu tun. Dennoch ist es mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 229 Euro ziemlich günstig.

Neben dem OctaCore Chip stecken im Archos 50c Oxygen 1GB Arbeitsspeicher, 8GB interner Speicher und Android 4.2.2 Jelly Bean. Auf der Rückseite sitzt eine 8 Megapixel Kamera mit einem LED-Blitz. Die Rückseite kann man entfernen und stößt dann auf einen 2000mAh austauschbaren Akku, zwei SIM-Kartenslots (Dual SIM) und einen microSD-Kartenslot.

An sich ist das 50c Oxygen ein ziemlich nettes Smartphone, auch weil Archos die Oberfläche so gut wie gar nicht angepasst hat. Leider läuft auf dem Gerät noch kein Android 4.4 Jelly Bean und irgendwie bezweifle ich, dass Archos dem 50c aufgrund des günstigen Preises überhaupt irgendwelche Updates spendieren wird.

Dennoch dürfte es für viele interessant sein, denn allzu viele Smartphones mit einer Dual SIM-Unterstützung, microSD-Kartenslot und austauschbarem Akku gibt es nicht. Vor allem nicht für 229 Euro.


Anzeige
1 Kommentar

Beliebt