Schreibe uns

Tipps & Tricks

Apple: So benutzt du iOS 11 auf einem iPad (Video Anleitung)

Wie funktioniert iOS 11 auf einem iPad? Apple hat sechs kleine Anleitungen veröffentlicht, in denen sie zeigen, wie ihr alle wichtigen neuen Funktionen benutzt.

Veröffentlicht

am

iOS 11 Anleitung

Wie benutzt man iOS 11 auf einem iPad? Zwar kann bereits jeder die öffentliche Beta installieren, doch die finale Version von iOS 11 erscheint erst im Herbst. Dennoch hat Apple schon jetzt eine Reihe an Videos veröffentlicht, in denen die wichtigsten neuen Funktionen für iPads gezeigt werden.

Apple iPad Pro 10.5 bei* AmazonCyberportSaturn

In den insgesamt sechs Anleitungen zeigt Apple, wie die wichtigsten neuen Features funktionieren. So wird gezeigt, wie das neue Dock funktioniert, aber auch wie man die neue Dateien App benutzt. In einem weiteren Video demonstrieren sie, wie man zwei Apps gleichzeitig verwendet.

Nützlich sind auch einige Gesten, sowie eine Anleitung, wie man Dokumente einscannt und unterschreibt. Apple zeigt auch, wie man mit dem Apple Pencil Screenshots oder andere Bilder beschriftet.

Hier ist die Playliste mit den sechs iOS 11 Anleitungen:

Persönliche Erfahrung mit iOS 11

Ich nutze bereits seit gut einem Monat die öffentliche iOS 11 Beta auf meinem iPad 2017. Die meiste Zeit über lief alles sehr stabil, allerdings sind mir ab und zu auch schon Apps abgestürzt. Mit dem neusten Update scheint das aber behoben zu sein.

Die neuen Funktionen in iOS 11 finde ich auf jeden Fall ziemlich spannend – vor allem für iPads. Durch das Multitasking und Drag & Drop kann man nun deutlich produktiver arbeiten.

Richtig gut umgesetzt ist auch das neue Dock. Dieses kann man nämlich aus jeder App heraus hervorrufen und in eine neue App starten, ohne vorher den Homescreen aufrufen zu müssen. Aus dem Dock heraus kann man auch eine App neben der gerade geöffneten starten.

Lesetipp: Die besten iOS 11 Features für iPads

Im Vergleich zu Android und dem Tablet-Modus von Windows 10 funktioniert Multitasking ziemlich gut und ähnlich. Allerdings ist mir ein großer Unterschied bei Skype aufgefallen. Unter Android und Windows kann man über Skype eine Videotelefonie führen und gleichzeitig in Word schreiben oder Chrome benutzen.

Zwar kann man auch in iOS 11 Skype und Word nebeneinander öffnen, jedoch wird dann die eigene Videoübertragung in Skype pausiert. Ich habe das mit einem preiswerten Android-Tablet erfolgreich versucht, das deutlich schwächer als das iPad ist. Die Performance müsste also ausreichen, aber Apple (oder Skype?) limitiert das softwareseitig.

Habt ihr euch iOS 11 bereits genauer angeschaut?

Apple iPad Pro 10.5

Das Apple iPad Pro 10.5 ist ein Tablet aus Apples Pro-Serie. Zu den Highlights gehören ein hochauflösendes 10,5 Zoll Display, sehr leistungsstarke Hardware und ein hochwertiges Gehäuse. Es gibt einen Fingerabdruckleser, eine optionale Tastatur und der Apple Pencil wird unterstützt.
iPad Pro Display
Via: iMore
Anzeige
Klicke zum Kommentieren

Beliebt