Schreibe uns

Uncategorized

7 Zoll Archos Arnova 7c G2 Tablet mit UMTS jetzt für 199 Euro erhältlich

Veröffentlicht

am

Vor rund zwei Wochen sind gleich drei neue Tablets auf der US Webseite von Archos aufgetaucht, die zur Arnova Reihe gehören und somit den unteren Tablet Markt abdecken sollen. Leider wurden die Arnova G2 Tablets nicht auf der IFA in Berlin gezeigt, doch in einer Pressemitteilung hat Archos zumindest eins der Tablets nun offiziell für Deutschland angekündigt. Das Archos Arnova 7c G2 ist ein 7 Zoll Tablet, das mit einem UMTS Modul ausgestattet ist und nur 199 Euro kosten soll. Es gibt kaum Tablets mit 3G, die zu diesem Preis angeboten werden. Laut Archos soll das Arnova 7c G2 ab sofort in Deutschland erhältlich sein. Bei Amazon findet man das Tablet bisher nur bei einem Partner, dort soll das Tablet in 2 bis 3 Tagen versandfertig sein.

Das Archos Arnova 7c G2 ist ein 7 Zoll Tablet mit einer Auflösung von 800×480 Pixeln und der Touchscreen ist kapazitiv, wie bei der ganzen neuen Arnova Reihe. In dem Tablet steckt der MSM7227 Chip von Qualcomm, der normalerweise bei 600MHz getaktet ist, möglich wären aber auch 800MHz. Dazu kommen 4GB Flashspeicher in Form einer mitgelieferten microSD Karte, GPS, ein USB Anschluss, natürlich einen microSD Kartenslot und einen für die SIM Karte. Vorne befindet sich eine Kamera für Videochats. Auf dem Tablet läuft Android 2.3 Gingerbread, vermutlich ohne den Android Market und Google Apps. Normalerweise ist das bei Archos Tablets aber kein Problem, denn es taucht immer recht schnell ein entsprechender Hack auf.

Hier die Pressemitteilung von Archos:

„ARNOVA 7c G2“: 7-Zoll-Android-Tablet mit 3G, WiFi, kapazitivem Multitouch-Display und GPS
Das Internet Tablet „ARNOVA 7c G2“ überzeugt mit 3G- und WiFi-Verbindung, GPS-Funktion, Front-Kamera sowie 7-Zoll-Touchscreen.

Das „ARNOVA 7c G2“ ist das erste ARNOVA-Tablet mit WiFi und 3G. Ein seitlich angebrachter Slot fasst jede Standard-SIM-Karte. Ist keine WiFi-Verbindung verfügbar, greift das Tablet über UMTS/HSDPA auf das Internet zu und sorgt so für eine schnelle Datenübertragung. Das ARNOVA-Tablet hat keinen SIM-Lock und kann sowohl mit Prepaid-Karten als auch Postpaid-Vertägen genutzt werden. So behält der Kunde seine Kosten stets im Blick und kann den günstigsten Tarif frei wählen.

Das 7-Zoll-Tablet läuft mit dem Betriebsystem Android 2.3 und bietet ein kapazitives Multitouch-Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln. Zusätzlich beinhaltet es eine GPS-Funktion, die dem Nutzer den Weg weist.

Der 4 GB große Flashspeicher wird in Form einer Micro-SD-Karte mitgeliefert. Dieser kann mit einer entsprechend größeren Micro-SD-Karte erweitert werden. Über die integrierte Front-Kamera mit Mikrofon und die eingebauten Lautsprecher kann der Nutzer mit Freunden und Familie im Video-Chat kommunizieren.

Musik-Stücke werden im MP3-Format, Video-Dateien im MP4-, 3gp- und 3g2-Format wiedergegeben. Bilddateien mit den Endungen JPG, BMP und PNG zeigt der „ARNOVA 7c G2“ ebenfalls. Ein integrierter Lagesensor sorgt dabei immer für die richtige Bildposition.

Das Tablet verfügt sowohl über einen SD-Kartenslot als auch über einen USB-Port und unterstützt Bluetooth. Die Maße des schicken Geräts liegen bei 195 x 118 x 14,1 mm, das Gewicht beträgt 490 g.

Das „ARNOVA 7c G2“ ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 199 Euro im Handel. Im Lieferumfang ist ein USB-Kabel, eine 4 GB Micro SD-Karte, ein Quickstart-Guide und ein Ladekabel enthalten


Anzeige
2 Kommentare

Beliebt