Tarifvergleich für LTE und UMTS Tablets

Du hast dir ein neues Tablet mit LTE oder UMTS gekauft? Dann fehlt dir noch eine passende SIM-Karte dafür. Möglichst mit einem guten und günstigen Tarif. In diesem Tarifvergleich kannst du einstellen, wie viel Datenvolumen du im Monat benötigst und wie schnell der Datentarif sein soll. Dir werden dann die passenden Ergebnisse angezeigt.



Welches Netz ist das richtige für mich?

Es gibt unzählige Tarife von verschiedenen Mobilfunkanbietern, zwischen denen du wählen kannst. Wenn du viel und auch in ländlichen Gebieten unterwegs bist, ist meiner Erfahrung nach oft das Netz der Telekom und von Vodafone am besten, da der Empfangsbereich scheinbar größer ist. Lebst und Arbeitest du jedoch in der Stadt, ist es fast egal welches Netz du wählst – ich persönlich habe da keine großen Unterschiede festgestellt.

Wie viel Datenvolumen benötige ich?

Wie du in unserem Tarifvergleich siehst, gibt es verschieden große Datenvolumen, die du wählen kannst. In der Regel gilt, dass je mehr Datenvolumen du buchst, desto teurer wird der Datentarif. Möchtest du mit deinem Tablet unterwegs nur E-Mails lesen und ein bisschen im Internet surfen, reichen 500MB bis 1GB oft aus.

Falls du dir viele Bilder unterwegs anschaust, einen Musik-Streaming-Anbieter nutzt oder gar YouTube Videos im Bus schauen möchtest, ist mehr Volumen ratsam. Ich habe in einem Monat schon 10GB verbraucht – doch ist das eine Ausnahme. Meistens kommt man mit maximal 5GB aus.

Wie schnell sollte der Tarif sein?

Genauso wie beim Datenvolumen, hängt es auch beim benötigten Speed davon ab, was du mit deinem LTE- oder 3G-Tablet machst. Surfst du nur im Netz, liest E-Mails oder schaust gelegentlich bei Facebook vorbei, benötigst du nicht so viel Geschwindigkeit. Anders ist das jedoch, wenn du beispielsweise FullHD-Videos streamen möchtest oder gar selbst große Datenmengen ins Internet hochlädst.

Wenn du irgendwelche Fragen hast, schreib uns doch bei Facebook eine Nachricht.