Huawei Tablets: Eine Übersicht der LTE-Tablets

Huawei MediaPad M2 Unboxing

Huawei bringt pro Jahr mehrere Android-Tablets heraus, die sich von der Konkurrenz in einigen Bereichen deutlich unterscheiden. So haben wir es in der Regel mit einem hochwertigen Metallgehäuse zu tun, es ist oft 4G LTE oder zumindest 3G UMTS integriert und dennoch sind die Preise erschwinglich. Nett ist außerdem, dass man mit den Tablets von Huawei fast immer telefonieren kann. Somit eignen sie sich als Smartphone-Ersatz.

Viele werden es nicht mehr wissen, doch Huawei stellt schon ziemlich lange Tablets her. Bereits im frühen Sommer 2010 haben sie ein 7 Zoll großes Android-Tablet herausgebracht. Das klingt nicht sehr alt, doch der Tablet-Markt ist erst seit 2010 erfolgreich. Die meisten Hersteller sind erst im Jahre 2011 eingestiegen.

Das sind die aktuellen Tablets von Huawei:

Huawei MediaPad X2

huawei-mediapad-x2-handson

Das im Frühling 2015 angekündigte Huawei MediaPad X2 besteht aus einem wertigen Metallgehäuse und einem 7 Zoll großen FullHD-Display. Es ist standardmäßig LTE integriert und es gibt eine Telefonfunktion. Als Smartphone-Ersatz eignet es sich durchaus, denn die Rahmen um das Display sind sehr schmal gehalten.

Im MediaPad X2 steckt ein Kirin OctaCore-Prozessor, der von Huawei selbst hergestellt wird. Zur weiteren Ausstattung gehören je nach Modell 2GB oder 3GB RAM, sowie ein 16GB oder 32GB großer interner Speicher. Die Kameras lösten mit 5 und 13 Megapixel auf. Als Betriebssystem kommt Android 5.0 Lollipop zum Einsatz.

Huawei MediaPad M2

Huawei MediaPad M2 mit Lollipop

Das Huawei MediaPad M2 ist im Sommer 2015 erschienen und zeichnet sich ebenfalls durch ein Gehäuse aus Aluminium aus. Zwar ist das Display mit 8 Zoll etwas größer als beim X2, doch die FullHD-Auflösung mit 1920×1200 Pixel ist die gleiche. Im Herzen steckt ein Kirin OctaCore-Prozessor, es gibt 2GB bis 3GB RAM und 16GB bis 32GB Speicher. LTE-Versionen sind optional erhältlich.

Huawei MediaPad T1

huawei-mediapad-t1-80-pro-test

Huawei hat 2015 verschiedene Ausführungen des MediaPad T1 veröffentlicht, die allesamt eine Rückseite aus Metall besitzen und zumindest optional mit 3G oder LTE zu haben sind. Zur Ausstattung gehört ein 1,2GHz Qualcomm QuadCore-Prozessor und je nach Modell 7, 8 oder 10 Zoll große HD-Displays. Das Preis/Leistungsverhältnis ist oft sehr gut, vor allem wenn ihr Android-Tablets mit mobilem Internet sucht.

Weiterführende Links

Huawei Tablet News