ASUS Tablets – Innovation zu einem angemessenen Preis

ASUS Tablet
ASUS ist dafür bekannt sich auf dem Tablet-Markt durch neue Ideen zu platzieren. So waren sie die ersten, die Tablets mit einem Tastatur Dock herausbrachten – die beliebte Transformer-Serie war geboren. Zudem gibt es zahlreiche weitere Geräte mit eher ungewöhnlichen Funktionen. Dazu gehören Tablets, mit denen man telefonieren kann, aber auch Smartphones, die man in ein Tablet verwandeln kann. Die Geräte von ASUS sind meisten gut und haben einen angemessenen Preis.

Das sind die aktuellen Tablets des taiwanesischen Herstellers:

ASUS ZenPad

ASUS ZenPad C 7.0 Unboxing
Die ASUS ZenPad Serie hat die beliebten MeMO Pad Tablets beerbt. Sie bieten in der Regel solide Hardware zu einem angemessenen Preis. Zu den eher günstigeren Modellen gehört das ASUS ZenPad 7 (Test) mit einem 7 Zoll Display und Intel Atom x3 Prozessor, sowie das ZenPad 10 mit einem 10,1 Zoll großen Display. Wer etwas mehr Performance benötigt, sollte sich das ZenPad S 8.0 anschauen. Auf allen läuft Android 5.1.1 Lollipop.

ASUS Transformer Book

ASUS Transformer Book T100HA
ASUS hat Tablets mit einem Tastatur Dock quasi erfunden. Heutzutage leben sie in Form der Transformer Book Serie mit Windows 10 weiter. Das wohl beliebteste ist das 10,1 Zoll große Transformer Book T100, das trotz des Intel Atom x5 Prozessors und dem kostenlosen Dock bei nur 299 Euro startet. Wer etwas größere Windows-Tablets mag, kann zum Transformer Book T200 oder T300 greifen.

ASUS Tablet News