ASUS: Neues Android-Tablet mit Nougat aufgetaucht

ASUS wird offenbar demnächst ein neues Tablet herausbringen, auf dem Android 7.0 Nougat läuft. Dieses ist nun in einer Benchmark-Datenbank aufgetaucht. | Von Andrzej Tokarski am 16. March 2017

ASUS ZenPad 3S 10 Metallgehäuse

Anzeige

Der taiwanesische Computerhersteller ASUS wird auf der kommenden Computex offenbar wieder eine Reihe neuer Tablets präsentieren. Eines davon ist nun in der Benchmark-Datenbank von GFXBench aufgetaucht. Die Spezifikationen sind recht gut, kommen aber nicht ganz an das ASUS ZenPad 3S 10 (Test) heran. Vermutlich handelt es sich dabei um einen Nachfolger des einfachen ZenPad 10.

Laut dem Eintrag in der Benchmark-Datenbank erscheint das neue Tablet von ASUS mit einem 9,6 (vermutlich aber 9,7) Zoll großen Display, das eine Auflösung von 2048 x 1536 Pixel bietet. Damit hat es die gleiche Pixeldichte wie das iPad Pro 9.7 und das neue Samsung Galaxy Tab S3.

Im Inneren soll ein MediaTek MT8173 Prozessor stecken, der aus Cortex zwei A72 und zwei Cortex A53 Kernen besteht. Dazu gibt es mit 4GB RAM einen sehr großen Arbeitsspeicher, sowie einen internen Speicher mit einer Kapazität von 64GB. Auf der Rückseite dürfte eine 8 Megapixel Kamera sitzen, während die Frontkamera anscheinend mit 5 Megapixel auflöst. Zur weiteren Ausstattung gehören WLAN, Bluetooth und GPS. NFC wird nicht unterstützt.

Schön ist, dass Android 7.0 Nougat vorinstalliert. Bisher hat ASUS weder ein Tablet mit Nougat herausgebracht, noch eines offiziell angekündigt. Das wird sich jetzt wohl ändern. Auf Nougat wird sicherlich wieder die ZenUI liegen, das ist die eigene Oberfläche der Taiwaner, die recht stark angepasst, aber durchaus schick ist.

Die letzten beiden Tablets von ASUS haben mir sehr gefallen. Das ZenPad 3S 10 ist sehr hochwertig gebaut und bietet eine gute Ausstattung für einen vergleichsweise günstigen Preis. Das gleiche gilt fürs ASUS ZenPad 3 8.0.

Normalerweise kündigt ASUS auf der Computex in Taiwan fast all ihre neuen Geräte an. Vermutlich wird auch dieses Tablet auf der Elektronikmesse in Taipeh vorgestellt. Die Computex startet Ende Mai, in der Regel findet die Pressekonferenz von ASUS ein paar Tage früher statt.

Keine News verpassen: Folge TabletBlog bei Facebook!
Via: Ubergizmo