Anzeige

Lenovo Tab 3 7 Basic ist ein neues Billig-Tablet für 79 Euro

Das Lenovo Tab 3 7 Basic TB3-710F ist ein neues 7 Zoll großes Android-Tablet mit etwas schwächerer Hardware. Dafür startet der Preis bei nur 79 Euro. | Von Andrzej Tokarski am 2. February 2016

Lenovo Tab 3 7 Basic

Anzeige

Das Lenovo Tab 3 7 Basic mit der Modellnummer TB3-710F ist ein neues Billig-Tablet, das nun bei diversen Onlinehändlern aufgetaucht ist. Zuvor ist das Tablet mit Android 5.0 Lollipop nur im Oktober bei der US-Kommunikationsaufsicht FCC gesichtet worden, eine große Ankündigung von Lenovo gab es jedoch nicht. Das Lenovo Tab 3 7 Basic ist bereits bei Notebooksbilliger gelistet und kann für 79 Euro vorbestellt werden (Link zum Angebot).

Wie ihr euch sicherlich bei dem Preis denken könnt, steckt im Tab 3 7 nicht die beste Hardware. So bietet das 7 Zoll große Display nur eine Auflösung von 1024 x 600 Pixel. Darunter sitzt ein Mediatek MT8127 QuadCore-Prozessor, dessen vier Kerne bei 1,3GHz laufen. Dazu gibt es 1GB RAM und einen 8GB großen internen Speicher.

Zur weiteren Ausstattung gehören neben Bluetooth 4.0 und WLAN 802.11 b/g/n auch integriertes GPS und ein Kartenslot für MicroSD-Speicherkarten. Diese können bis zu 32GB groß sein. Die Frontkamera löst mit 0,3 Megapixel auf und die Kamera auf der Rückseite bietet eine Auflösung von 2 Megapixel. Der Akku hat eine Kapazität von 3450mAh.

Auf dem Lenovo Tab 3 7 Basic läuft das mittlerweile schon etwas ältere Android 5.0 Lollipop. Klar, zu diesem Preis bringt aktuell kaum ein Hersteller ein Tablet mit Android 6.0 Marshmallow heraus. Doch Android 5.1 hätte es schon sein können… aber gut, 79 Euro sind nicht viel.

Lenovo Tab 3 7 Basic

Der größte Konkurrent ist natürlich das Amazon Fire, das mit einer sehr ähnlichen Ausstattung nur 59,99 Euro kostet – ja für Prime-Mitglieder aktuell sogar nur 49,99 Euro (Link zum Angebot). Gerade Prime-Mitglieder werden die starke Integration der Amazon-Dienste wie Instant Video sicherlich begrüßen. Wer jedoch die Angebote von Amazon nicht nutzt, hat nun mit dem Lenovo Tab 3 7 Basic eine ebenfalls preiswerte, wenn auch 20 Euro teurer Alternative mit Googles Android.

Trotz des Fire vermute ich, dass das neue Tablet von Lenovo relativ erfolgreich wird. Das Lenovo Tab 2 A7-30 ist beispielsweise ständig in den Bestsellern von Amazon vertreten, obwohl die Spezifikationen ebenfalls nicht sehr hochwertig sind. Das gleiche gilt für das 10 Zoll große Tab 2 A10-70F.

Wahrscheinlich wird Lenovo demnächst noch weitere Modelle des Tab 3 herausbringen. Zum einen mit 10 und 8 Zoll großen Displays, aber auch mit weiteren Speicheroptionen und optionalem LTE. Das gleiche geschah immerhin mit der Tab 2-Serie.

Lenovo Tab 3 7 Basic

Jetzt weiterlesen: Top 5: Die besten Tablets mit LTE & Tarife von smartmobil
Via: Notebookitalia