Top 5: Das sind die besten Gaming-Tablets des Jahres

Du suchst ein Tablet, auf dem du die neusten Games zocken kannst? Hier sind die fünf besten Spiele-Tablets des Jahres. In jeder Preisklasse ist etwas dabei. | Von Andrzej Tokarski am 18. December 2015

NVIDIA Shield K1 Gaming Tablet

Anzeige


Tablets sind für viele Sachen gut. So kann man auf ihnen wunderbar Nachrichten lesen, die neusten Filme schauen oder sie gar als Notebook-Ersatz für die Arbeit nutzen. Doch auch bei Gamern sind Tablets sehr beliebt. Einige der innovativsten Spiele erscheinen ausschließlich für Android und iOS, aber auch alte Klassiker wie Star Wars – Knights of the old Republic sind für beide Plattformen zu haben.

Die meisten aktuellen Spiele laufen auf den meisten aktuellen Tablets sehr flüssig. Unterschiede gibt es aber optisch bei der Grafik. Ist die Performance des Tablets schwach, sieht Modern Combat 5 beispielsweise bei weitem nicht so schön aus wie auf einem leistungsstarken Gerät. Deshalb schauen wir uns heute die fünf besten Gaming-Tablets an.

NVIDIA Shield Tablet K1

NVIDIA Shield Tablet K1
Das NVIDIA Shield Tablet K1 gehört zu den besten Spiele-Tablets überhaupt. Zum einen liegt das an dem schnellen Tegra K1 Prozessor, aber auch am Preis. Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von nur 199 Euro ist es wohl das Gaming-Tablet mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis. Noch im Dezember soll für das 8 Zoll große FullHD-Tablet ein Update auf Android 6.0 Marshmallow erscheinen.

Samsung Galaxy Tab S2

Samsung Galaxy Tab S2 Unboxing
Das Samsung Galaxy Tab S2 ist deutlich teurer als das Shield Tablet K1 und wird nicht direkt als Gaming-Tablet vermarktet. Es bietet aber eine ausgezeichnete Performance in einem schlanken und hochwertigen Gehäuse. Von der Konkurrenz hebt es sich durch ein ausgezeichnetes Super AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2048×1536 Pixel ab. Das Galaxy Tab S2 gibt es mit einem 8 Zoll und einem 9,7 Zoll großen Display.

iPad Air + Mini + Pro

ipad-air-2-testberichte
Natürlich gehören alle aktuellen iPads auf die Liste. Sowohl mit dem iPad Air 2, iPad Mini 4, als auch mit dem neuen iPad Pro kann man wunderbar spielen. Wie beim Galaxy Tab S2 sind die Tablets von Apple jedoch nicht günstig. Dafür lassen sie sich auch nach ein oder zwei Jahren noch gut bei Ebay und Co. verkaufen.

Lenovo Yoga Tablet 3 Pro

Lenovo Yoga Tab 3 Pro mit Beamer
Das Lenovo Yoga Tablet 3 Pro bietet einige interessante Features, die wir von der Konkurrenz nicht kennen. Dazu zählt ein eingebauter Kickstand, ein sehr großer Akku (bis zu 18h Laufzeit) und einen eingebauten Projektor. Durch den Beamer könnt ihr euer Spiel an die Wand werfen und mit einem Gamepad steuern. Das 10,1 Zoll große Display hat eine QHD-Auflösung und es ist Intels flotter Atom x5 Chip verbaut.

Acer Predator 8

Acer Predator 8
Dem Acer Predator 8 sieht man direkt an, dass es ein Gaming-Tablet ist. Es zeichnet sich durch den schnellen Intel Atom x7 Chipset aus, der beispielsweise auch im Microsoft Surface 3 steckt und für eine sehr gute Performance sorgt. Das Display ist 8 Zoll groß und bietet eine FullHD-Auflösung.

Keine News verpassen: Folge TabletBlog bei Facebook!

Anzeige