ASUS Transformer Book T100: Neuauflage kommt mit besserem Prozessor

Schon bald dürfte eine neue Version des ASUS Transformer Book T100 mit einem etwas besseren Prozessor erscheinen. Entsprechende Infos dazu sind bei einigen Händlern aufgetaucht. | Von Andrzej Tokarski am 11. April 2014

ASUS Transformer Book T100

Anzeige


Das ASUS Transformer Book T100 dürfte derzeit das beliebteste 10 Zoll große Tablet mit Windows 8.1 als Betriebssystem sein. Kein Wunder, denn für einen relativ günstigen Preis bekommt man sehr gute Hardware und ein Tastatur Dock geliefert. Dadurch kann man das Tablet in ein Netbook verwandeln und damit arbeiten. Schon bald dürfte eine Neuauflage des T100 erscheinen.

Bei einigen Händlern ist bereits eine neue Version des ASUS Transformer Book T100 mit dem neuen Intel Atom Z3775 Bay Trail QuadCore Prozessor aufgetaucht. Dieser Prozessor ist etwas besser als der Z3740, der im aktuellen Modell steckt. Die neue Version taktet mit 1,46GHz anstatt 1,33GHz – und im TubroBoost sogar mit bis zu 2,39GHz.

Soweit wir bisher wissen, ist der Prozessor die einzige Neuerung im neuen Transformer Book T100. Abgesehen davon bleibt alles beim alten. Dazu gehört natürlich das 10,1 Zoll große IPS-Display mit einer Auflösung von 1366×768 Pixel, 2GB Arbeitsspeicher und je nach Modell 32GB oder 64GB interner Speicher. Außerdem kann man auch eine Version bekommen, in der eine 500GB Festplatte im Dock steckt.

Lesetipp: So schlägt sich das Transformer Book T100 als Desktop-Ersatz

Bisher wurde das T100 mit dem Z3775 Chip nicht offiziell vorgestellt und wir wissen nicht, wann es in Deutschland erscheinen wird. In einigen Ländern wie der Türkei soll es den Händlern zufolge aber schon bald soweit sein.

Keine News verpassen: Folge TabletBlog bei Facebook!
Via: MobileGeeks ,Ordimedia ,PC21