Anzeige

iPad Air offiziell vorgestellt – erscheint am 1. November in Deutschland!

Apple hat soeben mit dem iPad Air eine neue Version ihres 9,7 Zoll Tablets vorgestellt. Das iPad Air ist deutlich dünner und leichter als der Vorgänger. | Von Andrzej Tokarski am 22. October 2013

iPad Air

Anzeige


Gerade findet ein großes Presseevent von Apple in den USA statt. Wir haben erwartet, dass Apple dort ein neues 9,7 Zoll iPad mit einem komplett neuen Design vorstellen wird. Diese Gerüchte haben sich bewahrheitet – soeben wurde das sogenannte iPad Air der Öffentlichkeit präsentiert.

Das iPad Air ist deutlich dünner und leichter als alle bisherigen iPads. Es ist nur 7,5mm dünn und rund 500g schwer – damit ist es laut Apple das dünnste vollwertige Tablet. Geräte mit 7 oder 8 Zoll großen Displays werden hier natürlich nicht mitgerechnet. Das iPad Air, das vom Design her ein wenig dem iPad Mini ähnelt, wird in den Farben Silber und Weiß, sowie Spacegrau und Schwarz erscheinen.

iPad Air dünner

Was die interne Hardware betrifft, lässt Apple uns wie immer auf dem trockenen sitzen. Wir wissen nur, dass in dem Tablet der gleiche A7 64bit Prozessor steckt, den wir schon vom iPhone 5s kennen. Dieser bietet tatsächlich einiges mehr an Performance. Wie viel Arbeitsspeicher im iPad Air steckt und weitere Spezifikationen sind noch nicht bekannt. Der Akku soll jedoch weiterhin 10 Stunden halten.

Zum Display hat Apple nichts gesagt. Ich gehe jedoch davon aus, dass das 9,7 Zoll Display weiterhin eine Retina-Auflösung besitzt. Sobald die offizielle Pressemitteilung veröffentlicht ist, wissen wir hoffentlich mehr.

Am 1. November soll das iPad Air unter anderem in Deutschland erscheinen. Der Preis liegt bei 499 US Dollar in den USA – bei uns wird das Tablet vermutlich 479 Euro mit 16GB Speicher kosten. Die Preise sind mit denen des Vorgängers also identisch.

Jetzt weiterlesen: Top 5: Die besten Tablets mit LTE & Tarife von smartmobil