Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Retina iPad Mini erscheint nach dem neuen iPhone

Das iPad Mini mit Retina Display, sowie ein neues 9,7 Zoll iPad werden Berichten zufolge erst nach dem neuen iPhone 5 angekündigt. Dieses soll am 10. September vorgestellt werden.

iPad Mini

Anzeige


Abgesehen von iOS 7 gab es dieses Jahr noch keine großen Ankündigungen von Apple. So wie es scheint, erscheinen alle neuen Produkte erst gegen Ende des Jahres pünktlich zum Weihnachtsgeschäft. Laut AllThingsD beginnen die Produktvorstellungen mit dem neuen iPhone, das am 10. September vorgestellt wird. Offiziell ist dieser Termin noch nicht, wurde aber schon von den Quellen anderer Publikationen wie Bloomberg bestätigt.

Bloomberg berichtet weiter, dass ein iPad Mini mit Retina Display und ein neues 9,7 Zoll iPad ein paar Wochen nach der Ankündigung des iPhones vorgestellt werden. Ein Artikel des Wall Street Journal bestätigt das, dies dürften also wirklich die Pläne von Apple sein. Genauso lief das übrigens auch letztes Jahr ab. Erst wurde im September das iPhone 5 vorgestellt und im Oktober folgte das iPad Mini, sowie das iPad 4.

Das iPad Mini dürfte neben dem Retina Display auch einen besseren Prozessor bekommen, da der jetzige für eine so hohe Auflösung zu schwach ist. Was das iPad betrifft, ist es bisher unklar, ob es bei der internen Hardware große Änderungen geben wird. In diesem Punkt dürfte sich das Tablet nur minimal verbessern. Dafür wird das Gehäuse aber ein komplett anderes sein um vom Design her dem iPad Mini ähneln.

Es könnte übrigens sein, dass das iPad Mini nicht sofort außerhalb der USA auf den Markt kommt. Laut einigen Insiderquellen werden 7,9 Zoll Retina Displays vorerst sehr knapp sein. In der Vergangenheit hat Apple den Launch in anderen Ländern aus Gründen wie diesen nach hinten verschoben.

Andrzej Tokarski
Quellen: Bloomberg TheVerge