Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Acer Iconia A1 erscheint mit 16GB Speicher für 189 Euro in Deutschland

In Deutschland wird das Acer Iconia A1 offenbar nur mit 16GB Speicher für 189 Euro erscheinen. Das günstigere Modell mit 8GB Speicher bekommen wir hier wohl nicht zu sehen.

Acer Iconia A1

Anzeige


Letzte Woche wurde mit dem Acer Iconia A1 ein ziemlich interessantes 7,9 Zoll Tablet angekündigt, das eigentlich mit 8GB Speicher für 169 Euro in Europa erscheinen sollte. Offenbar wird in Deutschland aber nur das 16GB-Modell für 189 Euro erscheinen – das geht aus einer aktuellen Pressemitteilung hervor. Ab Mai soll die etwas teurere Version des Acer Iconia A1 bei uns in den Läden stehen, also irgendwann innerhalb der nächsten drei Wochen. Im Juli folgt dann das Modell mit integriertem 3G für 239 Euro.

In New York konnte ich mir letzte Woche das Acer Iconia A1 schon etwas genauer anschauen und das Tablet macht für den Preis einen ziemlich guten Eindruck. Bei dem 7 Zoll großen Iconia B1 gab es noch Probleme mit der Verarbeitung, sodass auf der Rückseite schnell Kratzer entstanden. Außerdem laggte das Tablet relativ schnell, da nur 512MB Arbeitsspeicher verbaut waren. Beim Iconia A1 hat Acer nun einiges dazugelernt und wer eine günstige Alternative zum ebenfalls 7,9 Zoll großen iPad Mini sucht, sollte sich das A1 auf jeden Fall anschauen.

Das 7,9 Zoll große Display des Acer Iconia A1 löst mit 1024×768 Pixel auf, wie beim iPad Mini. In dem Tablet steckt außerdem ein bei 1,2GHz getakteter QuadCore Prozessor von MediaTek, dem 1GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Dazu kommen die erwähnten 8GB oder 16GB Speicher, sowie ein optionales UMTS/HSDPA-Modul. Das Acer Iconia A1 verfügt außerdem um einen microSD Kartenslot zur Speichererweiterung und auf der Rückseite sitzt eine 5 Megapixel-Kamera.

Hier mein Hands On Video vom Acer Iconia A1:

Andrzej Tokarski