Acer Iconia A1-810 Unboxing und erster Eindruck

Das Acer Iconia A1 ist endlich in Deutschland verfügbar. Wir haben das 7,9 Zoll Android-Tablet ausgepackt und präsentieren euch unseren ersten Eindruck. | Von Andrzej Tokarski am 29. May 2013

Acer Iconia A1 Unboxing

Anzeige


Seit gestern ist das Acer Iconia A1-810 in Deutschland erhältlich, das vor gut einem Monat auf einer Pressekonferenz in New York angekündigt wurde. Das Iconia A1 ist recht interessant, da man für 189 Euro quasi ein iPad Mini mit QuadCore Prozessor und Android bekommt – nur das Gehäuse ist bei dem Preis natürlich nicht aus Aluminium und auch etwas dicker als das des iPad Mini. Ich habe mir das Acer Iconia A1 gestern Abend noch geholt und kann euch nun das erste Unboxing-Video präsentieren:

Mein erster Eindruck vom Acer Iconia A1 ist recht gut. Soweit ich bisher sehen konnte, läuft das meiste ziemlich flüssig. Übrigens auch etwas aktuellere Spiele, diese laden nur etwas länger als beispielsweise beim Samsung Galaxy Note 8.0, können dann aber ohne Lags gespielt werden.

Das Iconia A1 sollte auch flüssig laufen, immerhin steckt in dem Tablet ein 1,2GHz QuadCore Prozessor von MediaTek. Dazu gibt es 1GB Arbeitsspeicher und 16GB interner Speicher. Vorinstalliert ist Android 4.2.2 Jelly Bean, also die neuste Version von Android und ohne eigene UI – das ist positiv, denn so werden zumindest theoretisch schnelle Updates garantiert.

Wie beim iPad Mini löst das 7,9 Zoll große IPS-Display mit 1024×768 Pixel auf und ist im 4:3 Format gehalten. Dieses Format ist gut um Webseiten und Bücher zu lesen, nicht aber so sehr um Videos zu schauen, da man oben und unten dann einen schwarzen Rand hat. Farben werden gut wiedergegeben und auch die Blickwinkel sind ausreichend groß. Das Display ist deutlich besser als beim Vorgänger, dem Acer Iconia B1.

Auf der Rückseite des Acer Iconia A1 sitzt eine Kamera mit 5 Megapixel. Ein microSD-Kartenslot fehlt ebenfalls nicht und auch ein HDMI-Ausgang ist vorhanden. Letzteres ist selten bei vielen Android-Tablets.

Innerhalb der nächsten Tage wird es noch weitere Videos von mir zum Acer Iconia A1 sehen. Wenn ihr Fragen zu dem neuen Tablet habt, dann schreibt diese in die Kommentare. Ich werde mein bestes geben die zu beantworten 😉

Keine News verpassen: Folge TabletBlog bei Facebook!

  • Georg

    Hallo, das ging ja schnell…

    Könntet Ihr bitte im Test/Review auch berichten, ob:

    1. USB-OTG funktioniert, zum Beispiel für SD-Karten aus der “echten” Kamera

    2. Die eingebaute Kamera einen echten Autofokus hat. Megapixel helfen leider nichts bei einem Minisensor hinter Kunststofflinse mit Fixfokus

    Besten Dank,

    Georg

  • Pawel

    Hallo, im nächsten Test dann noch bitte die Laufzeiten des Akkus. Obs für Dauersurfer und Videogucker übern Tag kommt.

    • http://tabletblog.de Andrzej Tokarski

      Das werde ich auf jeden Fall tun 😉 Ich bin morgen 16 Stunden im Flugzeug auf dem Weg nach Taipeh und da werde ich testen, wie lange mich das Iconia A1 unterhalten kann.

  • Rainer

    Hi,das Iconia A1 wird warscheinlich mein erstes Tablet.Oder gibt es bessere Alternativen?Mehr ausgeben möchte ich nicht und ein 7Zoll ist mir zu klein.
    Es soll vor allem zum Surfen auf der Couch und als Fernbedienung für meinen Raspberry dienen.Ab und zu ein Spiel oder eine Zeitschrift lesen(für Bücher habe ich den Kindle)sollte möglich sein.
    Vieleicht kannst du ja in deinem Test darauf eingehen.
    Oder ist für meine Zwecke doch ein 10 Zoll empfehlenswert?

    Gruß Rainer

    • http://tabletblog.de Andrzej Tokarski

      Für deine Zwecke dürfte das Acer Iconia A1 gut geeignet sein. Von 10 Zoll Tablets bin ich persönlich kein Fan, außer man möchte damit tatsächlich ein Ultrabook ersetzen (Surface Pro z.B.). Für zu Hause sind 8 Zoll auf jeden Fall groß genug und auch viel bequemer zu halten als 10 Zoll Geräte.

      Es gibt zwei Alternativen zum Acer Iconia A1, die ähnlich viel/wenig kosten und auch 8 Zoll groß sind: Das Archos 80 Titanium und Archos 80 Platinum. Bei beiden Tablets ist das Gehäuse aus Aluminium. Das Archos 80 Titanium ist gut, hat aber nur einen DualCore Prozessor. Ich selbst hatte das Archos 80 Platinum nicht, aber da haben mir einige Leser Probleme mit der Software berichtet…

  • Inge

    Hallo, ich moechte bitte wissen, ob man mit dem Iconia A1 auch das e-pub-Format lesen kann. Ich denke da z.B. an Buecher aus dem Projekt Gutenberg. Und kann man auch Radio FM hoeren? Vielen Dank von Inge

    • http://tabletblog.de Andrzej Tokarski

      Hallo Inge, Bücher im e-pub Format kann man auf dem Acer Iconia A1 natürlich lesen. Man muss dafür nur einen entsprechenden Reader installieren, wie beispielsweise den hier: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.graphilos.epub&hl=de

      Klassisches FM-Radio kann man auf dem Tablet jedoch nicht hören, sondern nur übers Internet.

      • Inge

        Ich danke vielmals. Ich hatte wirklich nicht mit einer so raschen Antwort gerechnet.
        Inge

  • Rainer

    Vielen Dank für deine Einschätzung.Jetzt warte ich eigentlich nur noch auf deinen Test……….

  • Bianca

    Hallo,
    Ich habe mir dieses tap gestern gekauft. Ich muss dazu erwähnen ich bin ein tab Neuling. Also es ist mein erstes tab.
    Ich find es toll damit im Internet zu sein. Die Größe ist echt perfekt kleiner darf es nicht sein. Was ich nur etwas schade finde ist das es für die 8 Zoll Größe nicht wirklich Zubehör gibt. Wie display Schutz oder ein dass. Das suche ich leider vergeblich
    Lg

  • Felix

    Hallo,

    ich wüsste gerne ob es das Gerät nur in der Farbkombi Vorderseite = Schwarz / Rückseite = Weiß oder auch mit einer weißen Vorderseite gibt?

    Im Vorraus vielen Dank :-)

  • brettfahrer

    Ich hätte auch noch eine Frage.
    Ich hatte mir bereits am Montagabend das a1 bei mm angesehen. Hatte mich im Vorfeld sehr auf das tablet gefreut. Beim Ausprobieren war ich doch sehr enttäuscht und zwar aufgrund des Displays. Ich hatte das Gefühl, dass es sehr gelbstichig ist und im Gegensatz zu anderen Displays komisch matt, milchig wirkte. Hinzu kam, dass einfarbige Flächen ein Rauschen hatten. Im Vergleich dazu lag das archos 80 xs daneben, welches dieses Phänomen nicht hatte.
    Hatte ich vielleicht ein Montagsgerät in den Händen? Vielleicht kannst du noch einmal was zur Qualität des verbauten Pannels sagen. Vielen Dank im Voraus.

    • http://tabletblog.de Andrzej Tokarski

      Was du beschreibst, kenne ich sehr gut vom Acer Iconia B1. Beim Display des Iconia A1 ist mir bisher noch nichts großartig negatives ausgefallen, allerdings hatte ich seit dem Unboxing auch noch nicht viel Zeit mich damit zu beschäftigen. Bin gerade auf dem Weg nach Taiwan wegen der Computex, im Flugzeug werde ich das Panel nochmal genau betrachten und mich zurück melden 😉

  • ww

    mich würde mal interessieren, ob in jelly bean 4.2 auch die miracast application (drahtlose Übertragung des Bildschirms auf TV) integriert ist und ob das läuft.

  • Niclas

    Wo hast du es gekauft ?

  • Andreas

    Hi Andrzej,
    tolles Teil! Besser als das Nexus 7 und auch noch etwas günstiger, etwas größer und mein Lieblingsformat von 4:3. Da kann nichtmal das ungefähr gleich teure Galaxy-Tab 2 mithalten.
    Ein paar Frage hätte ich, und zwar, ob es auch ein komplett schwarze Version gibt und wo es (außer bei MediaMarkt) momentan verfügbar ist?

    Besten Dank!

    Andi

  • Artur

    Wollte fragen, wie die Reaktionszeit des Displays ist. Reagiert es beim schnellen Tippen flüssig oder harkt es manchmal, sodass man 2-3 mal drücken muss?

    • http://tabletblog.de Andrzej Tokarski

      Die Reaktionszeit beim Tippen ist flüssig. Zum Glück ist diese Zeit bei den Billig-Tablets so langsam vorbei 😉

  • Ben

    Hi, interessante Fragen hier, und nettes Video. Ich habe auch noch zusätzliche Fragen, und zwar:

    kann man an dem Teil eine Tastatur oder Maus anschließen (mini-usb oder bluetooth)? Weiß jemand, ob das künftige 3g-Gerät auch SMS-tauglich/telefontauglich ist?
    Ben

    • http://tabletblog.de Andrzej Tokarski

      Mit dem 3G-Gerät wird man sicherlich nicht telefonieren können. SMS wirst du vermutlich verschicken können, allerdings muss man die entsprechende App sicherlich selbst installieren.

  • Inge

    Hallo Andrzej, hat Du Taipeh gut ueberlebt?
    weisst Du schon ob das A1 einen wechselbaren Akku besitzt?
    Die techn. Daten auf der Acer-Website sind uebrigens das mickrigste, was ich seit langem gesehen habe.
    Danke vielmals
    Inge

    • http://tabletblog.de Andrzej Tokarski

      Ich bin noch in Taipeh, ist super hier 😉 Das Acer Iconia A1 hat keinen wechselbaren Akku, das ist bei Tablets mittlerweile auch sehr, sehr selten.

  • Maximilian

    Wie lange hält der Akku von disem Gerät ?
    Wie ist es draussen ?
    Habe was im anderem Test gehört das die Home-Taste wackelig sein soll , stimmt das ?
    Es ist nämlich mein erstes Tablet dass ich hauptsächlich zum Surfen und zum Spielen verwenden möchte. Und für das Geld kann man nichts sagen.

  • Rabbelbapp Schnitzlipu

    Hi Andrzej,
    toller Bericht! Ich will mir demnächst mein erstes Tablet kaufen und vor allem als Lesegerät für A4-PDFs (Fachbücher, sonstige Uni-Unterlagen) benutzen. Nach etwas Recherche hatte ich das Google Nexus 7 zum Favoriten erklärt – bis ich auf das Acer Iconia A1-810 gestoßen bin. Welches der beiden Tablets kannst du für meine Einsatzzwecke denn eher empfehlen? Danke schon mal und viel Spaß noch in Taipeh!

    • Ben

      Würde mir das Samsung note 8 mal sehen, für pdf-Bearbeitung und als Reader deutlich besser geeignet (durch S-Pen-Funktionen)!

    • http://tabletblog.de Andrzej Tokarski

      Wenn du PDFs nur lesen möchtest, dann ist das Iconia A1 dafür in Ordnung. Handschriftliche Notizen kann man hingegen besser mit dem Galaxy Note 8.0 hinzufügen, was Ben ja auch schon geschrieben hat. Dafür ist das Note 8.0 von Samsung aber auch deutlich teurer.

      Ob du das Nexus 7 oder Iconia A1 wählst, würde ich an der Größe des Displays festmachen. 7 Zoll oder 7,9 Zoll, 16:10 Format oder 4:3 Format?

      Falls du dich für das Nexus 7 entscheidest, solltest du aber noch einen Monat warten. Dann dürfte nämlich der Nachfolger erscheinen 😉

  • Kappeler

    Hallo, ich möcht emir auf jedenfall ein tablet holen, und für mich kommt preislich nur das A1 oder B1 in Frage.
    Ich würde warten bis es die 3G Version gibt.
    Jetzt meine Fragen :-)

    1.Ist das mit dem Display beim A1 ein Problem, wenn ich Filme im 16:9 Format schaue, oder Spiele z.B. Game Boy Emulator Spiele?

    2.Wie sind die beiden Geräte von der Akkulaufzeit. bzw. Welches hält länger durch?
    3.Kann ich beim Acer mir auch einen Stift holen zum schreiben?

    • Ben

      Hatte sowohl A1 als auch Samsung Note 8 im Auge. So weit ich weiss, ist derzeit NUR das Samsung in der Lage, eine ordentlich (ich meine wirklich alltagstaugliche) Handschrifterkennung umzustezen. Ich habe es getestet, genial. Das wird mit dem A1 so nicht funktionieren, ob man hingegen da die Tasten mit einem opt. Stift bedienen kann, weiß ich nicht.

      • Kappeler

        Ich brauch den stifft nur um skizzen zu machen.

        • http://tabletblog.de Andrzej Tokarski

          Wenn du wirklich nur Skizzen anfertigen möchtest, sollte das Iconia A1 dafür genügen. Es ist eben nur nicht ganz so präzise wie auf Papier oder einem Galaxy Note Gerät.

          Was die Akkulaufzeit und der Vergleich von B1 vs. A1 angeht: Hole dir auf jeden Fall das A1! Das hat eine längere Akkulaufzeit und ist deutlich besser verarbeitet. Sowohl das neue, als auch das alte B1 würde ich mittlerweile nicht mehr empfehlen… wenn dir 7,9 Zoll zu groß sind, dann greif lieber zum ASUS Memo Pad FHD7, aber bloß nicht zum B1 😉

          Das Iconia A1 ist hingegen für den Preis ein ziemlich gutes Tablet.

          Was Filme im 16:9 Format betrifft: Du hast oben und unten dann eben einen schwarzen Balken, so wie früher bei den alten Fernsehern. Die Bildfläche ist dann in etwa so groß wie bei einem 7 Zoll großen Tablet. Bei Apps und Spielen hatte ich bisher jedoch keine Probleme, die passen sich recht gut an.

          • Kappeler

            Vielen dank für deine Antwort.
            Ich werde mit jetzt auf jedenfall das A1 mit 3G holen, sobald es lieferbar ist.
            Das mit dem skizzieren hätte sich auf ein paar einfache zeichnungen auf der Baustelle, oder schnelle Notitzen beschränkt. Falls es aber nicht gut genug ist, gibts ja noch Papier und Stift :-) .
            Hast mir auf jedenfall viel weitergeholfen.
            Danke

  • fabian

    Servius, ich hqb das tablet selbst und habe große Probleme mit der stylus Nutzung für Notizen und ähnliches. Könnt ihr dieses Problem bestätigen?

    • http://tabletblog.de Andrzej Tokarski

      Ich hab es eben kurz mit einem Stylus für kapazitive Touchscreens probiert (keine Ahnung welche Marke, irgendwas billiges) und es funktionierte einigermaßen. Eben so gut, wie es auf einem solchen Touchscreen funktionieren kann… Auf dem Iconia A1 kann man natürlich bei weitem nicht so präzise Zeichnen oder Schreiben wie auf einem Galaxy Note Gerät, es fehlt einfach der aktive Digitizer.

  • Hung Hoang

    Hallo,

    ich möchte mit diesem Tablet Video Chat über Yahoo durchführen. Leider finde kein passende Yahoo Messenger Plugin zu. Das neue Plugin v1.6 unterstützt dieses Gerät nicht !!!

    Habt ihr bitte vielleicht eine Lösung für mich?

    Vielen dank
    Hung

  • Tobias

    Hey :) Ich möchte mir jetzt auch ein Tab kaufen , aber ich weiß nicht so recht welches und was für eins :( Ich bin am überlegen zwischen

    Acer Iconia A1-810 und dem neuen

    ASUS MeMO Pad HD 7 .
    Kanst du mir da i-wie weiter helfen welches sich echt lohnt von den beiden ?

    oder vllt hast du ja noch ein andere´s Tab was du mir vorschlagen kannst.

    Danke für die hilfe schonmal,

    Gruß Tobi

    • http://tabletblog.de Andrzej Tokarski

      Hey Tobias, beide Tablets finde ich ziemlich gut. Es kommt hauptsächlich darauf an, wie groß das Display sein soll. 7 Zoll oder 8 Zoll?

      Für Unterwegs sind 7 Zoll Tablets besser geeignet. Oft passen sie in die Jackentaschen und zur Not auch hinten in die Hosentasche. Das ist bei 8 Zoll Tablets meistens nicht möglich, dafür hat man beim Lesen aber etwas mehr Platz.

      Was die verbaute Hardware betrifft, sind sich die beiden Tablets ziemlich ähnlich. Das MeMO Pad HD 7 hat allerdings eine höhere Auflösung und ist günstiger. Wenn dir die Größe des Displays egal ist, würde ich deshalb eher zum MeMO Pad HD 7 raten.

  • Tobias

    Oki , suche halt ein Tab wo ich unterwegs mal gute spiele zocken kann oder halt lesen . Wie es unterwegs mit dem internet geht ka ^^ vllt können wir uns mal i-wie drüber unterhalten.

    • Tobias

      hmm

  • Heidi Wanner

    Hallo, ich habe das Acer A810 bekommen und habe immer Authentifizierungsprobleme, kann mir jemand helfen?

  • Özge

    Lohnt es sich das zu kaufe weil ich hatte es vor diese Woche zu kaufen und brauche es zum Reise und filme und Videos gucken Facebook und Skype benutzen und halt und Musik hören mit und Kopfhörern oder mini verstärkerboxen oder spiele spielen wie Angry Birds oder sowas? Oder gibt es in dieser Preisklasse etwas besseres ?

    • http://tabletblog.de Andrzej Tokarski

      Muss das Tablet 8 Zoll groß sein? Wenn nicht, dann würde ich dir eher das ASUS MeMO Pad HD 7 empfehlen. Das ist 7 Zoll groß und hat ein deutlich besseres Display, kostet aber gleichzeitig nur 149 Euro. Hier ist der Testbericht: http://www.tabletblog.de/2013/07/asus-memo-pad-hd-7-testbericht/

      Wenn du aber lieber ein 8 Zoll Tablet haben möchtest, dann ist das Acer Iconia A1 in dieser Preisklasse meiner Meinung nach das beste. Bessere 8 Zoll Tablets wären das iPad Mini und Samsung Galaxy Note 8.0, beide sind aber auch deutlich teurer.

      • Özge

        Wie ist denn die Leistung des Acer Tablets hängt es denn nach längerer Benutzung oder ist es so das man da irgendwelche Probleme hat nach 2 monatiger Benutzung? Also hat man da länger was von und was sind die Display Probleme Beim Acer ?

        • http://tabletblog.de Andrzej Tokarski

          Die Leistung beider Tablets ist gut. Sowohl das von Acer, als auch das von ASUS haben den gleichen 1,2GHz QuadCore Prozessor und 1GB RAM. Das Iconia A1 von Acer habe ich jetzt seit Ende Mai und bisher läuft alles flüssig. Alle Android-Geräte scheinen mit der Zeit aber irgendwann etwas langsamer zu werden. Das kann man aber meist beheben, indem man das Smartphone oder Tablet auf den Werkzustand zurücksetzt (kann man in den Einstellungen).

          Mit dem Display des Acer Iconia A1 gibt es kein Problem, die Auflösung ist nur nicht so hoch. Das A1 hat wie das iPad Mini eine Auflösung von 1024×768 Pixel. Das ASUS MeMO Pad HD 7 hat hingegen eine Auflösung von 1280×800 Pixel. Dadurch werden Texte, Icons usw. schärfer dargestellt.

          • Özge

            Danke für die Antworten :)

  • Hartmut

    Hallo, kann ich am Acer iconia A1 811 eine Tastatur anschließen und welche wäre
    zu empfehlen?

  • Thomas Neef

    wie kann ich denn mit dem A1-810 meine filme von der speicherkarte gucken den bei mir kommt der ton aber kein bild

    • Thomas Neef

      bitte um schnelle hilfe