Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

So sieht Vampire Hunter auf einem NVIDIA Tegra 4 Tablet aus [Video]

Der NVIDIA Tegra 4 Chip bietet eine beeindruckende Performance für aktuelle 3D-Spiele. In unserem Video könnt ihr euch mit dem Game Vampire Hunter selbst davon überzeugen.

NVIDIA Tegra 4 Game

Anzeige


Auf der CES in Las Vegas hatte NVIDIA den neuen Tegra 4 Chip vorgestellt, der besonders für Spiele eine beeindruckende Performance bietet. Unser Kollege Sascha von MobileGeeks konnte sich auf der GDC Game Developers Converence in San Francisco noch einmal ein Tablet mit dem neuen Tegra 4 Chip anschauen und hat darauf das Spiel Vampire Hunter getestet, das für den neuen SoC von NVIDIA optimiert ist und bald in der Tegrazone auftauchen dürfte. Die Grafik ist ziemlich beeindruckend, es gibt kaum noch Unterschiede zu einem klassischen Game für die Xbox oder PlayStation 3. Hier das Video:

Bisher hatte NVIDIA nicht viel Glück ihren Tegra 4 Chip an die Tablet-Hersteller zu verkaufen. Wir wissen, dass Toshiba an einem solchen Tablet arbeitet und der Tegra 4 Chip möglicherweise in der nächsten Transformer-Generation von ASUS stecken wird. Offiziell wurde noch kein Tablet mit dem neuen Prozessor von NVIDIA angekündigt, selbst im Nexus 7 Nachfolger soll eine Lösung von Qualcomm stecken. Vermutlich werden wir erst auf der Computex die ersten Tablets mit dem neuen Tegra 4 Chip sehen. Die Computex findet Anfang Juni in Taiwan statt.

Andrzej Tokarski