Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Lenovo IdeaPad Yoga 11S für 799$ ab Juni – ist bei der FCC aufgetaucht

Das Lenovo IdeaPad Yoga 11S ist nun bei der FCC aufgetaucht. Im Juni soll die Kombination aus Tablet und Ultrabook für 799 US Dollar in den Läden stehen.

Lenovo IdeaPad Yoga 11S

Anzeige


Auf der CES in Las Vegas hatte Lenovo eine neue Version des IdeaPad Yoga 11 angekündigt. Das jetzige Modell kommt mit einem 11 Zoll Display, Windows RT und einem QuadCore NVIDIA Tegra 3 Chip. Im neuen Lenovo IdeaPad Yoga 11S wurde der ARM-Prozessor hingegen mit einem Intel Ivy Bridge Prozessor ersetzt und entsprechend ist eine vollwertige Version von Windows 8 vorinstalliert. Auf der CES in Las Vegas konnte man uns noch nicht genau sagen, wann das Lenovo IdeaPad Yoga 11S auf den Markt kommt. Nun ist die Kombination aus Tablet und kleinem Ultrabook aber bei der FCC aufgetaucht. In den USA soll das IdeaPad Yoga 11S für 799 US Dollar im Juni erscheinen.

Das Lenovo IdeaPad Yoga 11S ist ein ziemlich interessantes Gerät mit einem 11,6 Zoll Display, das eine Auflösung von 1366×768 Pixel und einen Touchscreen besitzt. Anders als bei den meisten Convertibles, kann man das Display jedoch nicht seitlich drehen oder abnehmen, sondern es wird um 360 Grad nach hinten geklappt. So kann man das kleine Ultrabook in ein Tablet verwandeln.

Wie bei Lenovo üblich, wird man das IdeaPad Yoga 11S beliebig konfigurieren können. Beim Prozessor hat man die Auswahl zwischen einem Intel Core-i3, i5 oder i7 Chip. Außerdem kann man das Yoga 11S mit 4 bis 8GB Arbeitsspeicher und einer SSD mit bis zu 256GB ausstatten. Da im IdeaPad Yoga 11S ein Ivy Bridge Prozessor steckt, können wir leider keine Akkulaufzeit von um die 10 Stunden erwarten, wie wir es von Geräten mit ARM-Chips oder der neusten Atom-Generation kennen. Nach 6 Stunden macht das Yoga 11S schlapp.

Andrzej Tokarski
Quellen: Liliputing