Anzeige

ASUS MeMO Pad ME302C: Neues FullHD-Tablet mit Intel x86 Prozessor aufgetaucht

Mit dem ASUS ME302C ist ein neues Tablet aufgetaucht, das ein FullHD-Display besitzt und mit einem x86 Prozessor von Intel ausgestattet ist. | Von Andrzej Tokarski am 26. April 2013

ASUS MeMO Pad Smart

Anzeige


In etwas über einem Monat findet die Computex 2013 in Taiwan statt. Neben vielen anderen Herstellern, wird auch ASUS dort sicherlich wieder einige Tablets vorstellen. Eins davon ist nun in der GLBenchmark-Datenbank mit der Produktnummer ME302C aufgetaucht. Das hört sich sehr stark nach einem Nachfolger des 10,1 Zoll großen ASUS MeMO Pad Smart an, das die Bezeichnung ME301T trägt. Vermutlich handelt es sich hierbei also um ein Tablet.

Viele Details können wir aus der Datenbank leider nicht ablesen. Sicher ist auf jeden Fall, dass auf dem ASUS ME302C Android 4.2.2 Jelly Bean läuft. In dem Tablet soll außerdem ein 1,6GHz x86 Prozessor stecken, dabei könnte es sich um den Intel Atom Z2560 handeln – aber das ist eine reine Vermutung. Wir wissen außerdem, dass die Auflösung des Displays 1920×1200 Pixel beträgt. Deshalb handelt es sich hier vermutlich um ein Tablet mit einem 10,1 Zoll FullHD Display. Wäre das ME302C ein Smartphone, wäre eine Auflösung mit 1920×1080 Pixel wahrscheinlicher.

Nach dem ASUS Fonepad wäre das ME302C das zweite Tablet von ASUS, das mit einem x86 Prozessor ausgestattet ist und auf dem Android als Betriebssystem läuft. Intel versucht schon lange auf diesem Markt Fuß zu fassen und mit ASUS haben sie offenbar einen guten Partner dafür gefunden.

Via: Notebookitalia ,GLBenchmark
Produktempfehlung