Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Lenovo ThinkPad Helix erscheint im April

Das Lenovo ThinkPad Helix wird erst im April erscheinen, vorerst aber nur in den USA. Wann das Windows 8 Tablet in Deutschland auf den Markt kommt, ist weiterhin unklar.

Lenovo ThinkPad Helix

Anzeige


Ich werde immer wieder gefragt, wann das Lenovo ThinkPad Helix denn endlich auf den Markt kommt. Kein Wunder, das ThinkPad Helix ist auch ein ziemlich interessantes Tablet mit optionalem Tastatur Dock. Zuletzt hatten wir gehört, dass das Helix irgendwann im März erscheinen könnte. Vom Osterhasen könnt ihr euch das Tablet jedoch nicht bringen lassen. Lenovo gab nun auf Twitter bekannt, dass das ThinkPad Helix wohl erst im April erscheinen wird. Ein genaues Datum wurde nicht genannt, aber wie Lenovo in einem weiteren Tweet erklärte, wird das ThinkPad Helix im April auch erstmal nur in den USA erscheinen. Wann das Tablet auch bei uns in den Läden stehen wird, ist weiterhin unklar.

Das Lenovo ThinkPad Helix ist ein 11,6 Zoll Tablet, das mit Hardware ausgestattet ist, die wir normalerweise von einem Ultrabook kennen. Zusammen mit dem Tastatur Dock kann das ThinkPad Helix auch in ein ziemlich robustes Ultrabook verwandelt werden. In der Standartausstattung kommt das Gerät mit einem Intel Core-i5 Ivy Bridge Prozessor, 4GB Arbeitsspeicher und einer 128GB SSD. Außerdem ist ein UMTS/HSDPA Modul mit dabei. Optional kann man das ThinkPad Helix auch mit einem Intel Core-i7 Prozessor und 8GB Arbeitsspeicher bekommen. Das 11,6 Zoll Display löst mit 1920×1200 Pixel auf.

Lesetipp: Lenovo ThinkPad Helix im Kurztest

Auf der CES in Las Vegas konnte ich mir das Lenovo ThinkPad Helix schon genauer anschauen und das Tablet macht einen ziemlich guten Eindruck. Leider hat das ganze auch seinen Preis. Ein Modell das günstiger als 1500 Euro ist, wird es vorerst nicht geben.

Andrzej Tokarski
Quellen: NewGadgets