Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Acer Iconia B1 mit 16GB Speicher für Ende März angekündigt

Das Acer Iconia B1 wurde nun mit 16GB Speicher offiziell angekündigt. Ab Ende März wird das Tablet für 139 Euro erhältlich sein, das 8GB Modell gibt es jetzt schon.

Acer Iconia B1

Anzeige


Schon Anfang Februar war das Acer Iconia B1 mit 16GB Speicher bei Amazon aufgetaucht, verfügbar war es aber noch nicht. Nun hat Acer das Modell mit mehr Speicherplatz ganz offiziell in einer Pressemitteilung angekündigt. Ab Ende März soll das Acer Iconia B1 mit 16GB passend zu Ostern in den Läden stehen. Auch Amazon gibt nun den 25. März als Liefertermin an.

Das Acer Iconia B1 ist mit 8GB Speicher schon seit einiger Zeit für 119 Euro erhältlich. Für das doppelte an Speicher muss man Ende März 20 Euro mehr zahlen, das Modell wird also 139 Euro kosten. Abgesehen von dem Speicher sind die beiden Modelle natürlich identisch.

Im Acer Iconia B1 steckt ein 1,2GHz DualCore MediaTek Prozessor. Dazu kommen leider nur 512MB Arbeitsspeicher, wodurch das Tablet ab und zu ins stottern kommen kann, wenn man zu viele Apps offen hat. Vorinstalliert ist Android 4.1 Jelly Bean.

An sich ist das Acer Iconia B1 zu dem Preis in Ordnung, man kann eben kein Top-Gerät für 119 Euro erwarten. Negativ fällt das Tablet hauptsächlich nur bei der Verarbeitung auf, denn auf der Rückseite sammeln sich schnell Fingerabdrücke und auch Kratzer. Man sollte also eine Hülle nutzen, wenn man sich das Iconia B1 holen möchte.

Lesetipp: Acer Iconia B1 im Unboxing und erster Eindruck

Soweit ich bisher auf den Messen sehen konnte, gefällt mir das Archos 70 Titanium deutlich besser. Für dieses 7 Zoll Tablet muss man 10 Euro mehr zahlen, bekommt dafür aber auch 1GB Arbeitsspeicher, ein helleres IPS Display und ein stabiles Gehäuse aus Aluminium.

Andrzej Tokarski