Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Nexus 7 Nachfolger mit Snapdragon S4 Pro statt NVIDIA Tegra 4?

Im nächsten Google Nexus 7 wird offenbar nicht der NVIDIA Tegra 4 Chip stecken, sondern ASUS und Google setzen auf den Snapdragon S4 Prozessor von Qualcomm.

Google Nexus 7

Anzeige


Offenbar werden Google und ASUS in der zweiten Generation des Nexus 7 nicht auf den NVIDIA Tegra 4 Chip, sondern auf den QuadCore Snapdragon S4 Pro Prozessor von Qualcomm setzen. Das will Michael McConnell von der Investment-Firma Pacific Crest in Gesprächen mit Unternehmen aus der Lieferkette erfahren haben. Dafür soll es hauptsächlich zwei Gründe geben. Zum einen ist der Snapdragon S4 Pro Chip etwas günstiger, ist mit 3G/4G aber auch kompatibler.

Weitere Informationen zum Nexus 7 Nachfolger von ASUS und Google sind noch nicht bekannt. Das Tablet soll aber weiterhin 7 Zoll groß und diesmal mit einem Full HD Display ausgestattet sein. Vermutlich wird Google den Nexus 7 Nachfolger auf der Google I/O Entwicklerkonferenz Anfang Sommer in San Francisco vorstellen.

Auf der CES in Las Vegas hatte NVIDIA den neuen Tegra 4 Chip vorgestellt, der eine deutlich bessere Performance als der Tegra 3 Prozessor bietet. Trotzdem scheint das Unternehmen Probleme damit zu haben Kunden für Tegra 4 zu gewinnen. Erst kürzlich haben wir erfahren, dass die Hersteller bisher weniger an dem leistungsstarken Tegra 4 Chip interessiert sind und sich stattdessen nach günstigeren Alternativen bei MediaTek und Qualcomm umschauen. Allgemein geht der Trend in letzter Zeit eher hin zu den günstigeren Tablets. Das ein oder andere hochwertige Tablet, dann auch mit dem Tegra 4 Chip, werden wir aber sicherlich auf dem Mobile World Congress sehen.

Andrzej Tokarski