Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Google Nexus 7: Update auf Android 4.2.2 nun in Deutschland verfügbar + Hands On Video

Auch in Deutschland erhalten die Nexus-Geräte nun Android 4.2.2 Jelly Bean. Alle Neuerungen könnt ihr euch in unserem Hands On Video auf dem Google Nexus 7 anschauen.

Vor zwei Tagen hat Google damit begonnen Android 4.2.2 für die eigenen Nexus-Geräte auszurollen – in Deutschland war das Update aber nicht sofort verfügbar. Jetzt ist es aber soweit, auf meinem Nexus 7 mit 3G habe ich soeben die Benachrichtigung bekommen, dass Android 4.2.2 zum Download bereit steht. Ein Blick in diverse Foren verrät außerdem, dass auch andere Nexus-Geräte in Deutschland so langsam das Update erhalten. Schaut einfach mal in eure Einstellungen unter Systemupdates.

Neben den möglichen 2 Stunden mehr Akkulaufzeit, die Android 4.2.2 dem Nexus 7 spendieren könnte, gibt es noch eine Reihe weiterer, kleinerer Features, die mit dem Update eingeführt werden. So kann man jetzt direkt das WLAN und Bluetooth ein- oder ausschalten, wenn man in den Quick Settings lange auf die jeweiligen Buttons drückt. Wenn man kurz auf die Buttons tippt, gelangt man wie bisher in die entsprechenden Einstellungen fürs WLAN und Bluetooth.

In der Galerie hat sich ebenfalls etwas getan, wenn auch nichts großes. Wenn man durch die einzelnen Bildern scrollt, ist die Animation nun schneller und flüssiger. Außerdem wird bei Downloads aus dem Play Store nun die Zeit angezeigt, die für den Download noch nötig ist. Dazu kommen zwei neue Sounds, die nun ertönen wenn der Akkustand zu niedrig ist oder das Gerät aufgeladen wird.

Ganz so viel hat sich mit Android 4.2.2 also nicht getan, ein paar nette Änderungen gibt es aber schon.

Google Nexus 7 Android 4.2.2

Anzeige

Andrzej Tokarski