Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Microsoft Surface Pro im ersten deutschen Unboxing Video

Microsofts Surface Pro ist zwar noch nicht in Deutschland verfügbar, dennoch ist schon ein erstes Unboxing Video von dem neuen 10,6 Zoll Windows 8 Tablet aufgetaucht.

Microsoft Surface Pro

Anzeige


In den USA und in Kanada ist Microsofts Surface Pro schon seit Samstag erhältlich, auch wenn es mittlerweile größtenteils ausverkauft ist. Wann genau Surface Pro in Deutschland erscheint, ist leider noch nicht bekannt. Gerüchten zufolge sollte es Mitte Februar schon soweit sein, doch danach sieht es bisher nicht aus. Wie dem auch sei, Kollege Chris von TabTech hat sich das neue Tablet von Microsoft schon aus den USA importiert und ein erstes deutsches Unboxing Video gedreht:

Der erste Eindruck von Chris ist recht positiv. Zwar wiegt Surface Pro deutlich mehr als andere Tablets, dafür erhält man durch den Intel Core-i5 Prozessor aber auch ordentlich Leistung, die mit einem Ultrabook vergleichbar ist. Gleichzeitig ist Surface Pro natürlich leichter als die dünnen Notebooks, dafür kann man mit dem Tablet nicht ganz so einfach auf dem Schoß arbeiten. Mit dem entsprechenden Touch oder Type Cover erhält man natürlich trotzdem eine Tastatur, auf der man auch recht gut schreiben kann.

Allgemein kann sich die Hardware des Surface Pro durchaus sehen lassen. Neben dem Intel Core-i5 Prozessor sind 4GB Arbeitsspeicher verbaut, sowie je nach Modell eine 64GB oder 128GB SSD. Wenn man mit dem Tablet richtig arbeiten und tatsächlich ein Ultrabook ersetzen möchte, sollte man zu dem Modell mit 128GB greifen. Für einige sehr nützlich ist außerdem das 10,6 Zoll Full HD Display, auf dem man auch mit einem Stylus schreiben kann. Dieser wird mitgeliefert.

Lesetipp: Microsoft Surface Pro im ersten Test

Wenn man mal von dem Gewicht absieht, was bei einem Tablet mit dieser Hardware einfach so ist, gibt es nur einen Nachteil: Die Akkulaufzeit. Diese beträgt ersten Tests zufolge nur rund 5 Stunden – andere Tablets und auch einige Ultrabooks halten deutlich länger, teilweise mehr als doppelt so lange.

Andrzej Tokarski