Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Samsung Galaxy Note 10.1 Update schließt Sicherheitslücke

Für das Samsung Galaxy Note 10.1 ist ein neues Update erschienen, mit dem hauptsächlich eine Sicherheitslücke geschlossen wird. Außerdem wurde das 10 Zoll Jelly Bean Tablet etwas schneller.

Samsung Galaxy Note 10.1

Anzeige


Vor ein paar Wochen hatte Samsung das versprochene Android 4.1.2 Jelly Bean Update für das Galaxy Note 10.1 ausgerollt. Nun ist ein weiteres Update erschienen, das berichtigen einige User in diversen Foren. Mit dem neuen Update werden keine neuen Funktionen hinzugefügt, sondern es wird die Sicherheitslücke des Exynos Chips geschlossen, die bei fast allen aktuellen Geräten von Samsung auftrat. Entsprechend ist das Update auch nur 14MB groß. Dennoch berichten einige User, dass das Galaxy Note 10.1 mit dem neuen Update ein wenig schneller läuft.

Wenn ihr ein Samsung Galaxy Note 10.1 habt, könnt ihr das Update sowohl über KIES, als auch OTA herunterladen. Die meisten von euch dürften schon einen Hinweis bekommen haben, wenn nicht, schaut mal in die Einstellungen unter Software-Updates.

Das Samsung Galaxy Note 10.1 ist noch immer eins der besten Android-Tablets da draußen. Nicht umsonst hat ist das Note 10.1 der Testsieger bei Stiftung Warentest. Zum einen liegt das natürlich an dem schnellen QuadCore Prozessor mit 2GB RAM, aber auch an dem guten Display, auf dem man auch mit einem Stylus schreiben kann. Besonders interessant ist bei dem Galaxy Note 10.1 aber die Multitasking-Funktion, die sonst kein anderes Tablet mit Android bietet.

Leider ist das Samsung Galaxy Note 10.1 verglichen mit anderen Android-Tablets noch immer relativ teuer. Die 16GB WLAN-Version kostet aktuell rund 470 Euro. Für 399 Euro bekommt man immerhin schon ein Google Nexus 10, auch wenn dort der Stylus und die Multitasking-Funktion fehlt.

Andrzej Tokarski
  • heinzelrumpel

    “Leider ist das Samsung Galaxy Note 10.1 verglichen mit anderen Android-Tablets noch immer relativ teuer. Die 16GB WLAN-Version kostet aktuell rund 470 Euro. Für 399 Euro bekommt man immerhin schon ein Google Nexus 10, auch wenn dort der Stylus und die Multitasking-Funktion fehlt.”

    Darum kann man ja auch nicht Äpfel mit Birnen vergleichen ;-)