Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Microsoft stellt Surface Pro in Werbeclip vor

Microsoft Surface Pro wird am 9. Februar in den USA erscheinen. In einem Werbeclip stellt das Unternehmen das Tablet nun vor, dabei wird auch der Stylus gezeigt.

Microsoft Surface Pro

Anzeige


Erst gestern hat Microsoft ihr neues Surface Pro Tablet in einer Pressemitteilung offiziell vorgestellt. In den USA und in Kanada soll das Tablet am 9. Februar erscheinen. Das günstigste Modell mit einer 64GB SSD soll 899 US Dollar kosten. Wann Surface Pro auch bei uns in den Läden steht, ist leider noch nicht bekannt, aber bei uns dürfte der Preis dann ebenfalls bei 899 Euro liegen. Nach der Pressemitteilung hat Microsoft nun ein Werbeclip veröffentlicht, in dem Surface Pro kurz vorgestellt wird. Dabei wird auch der Stylus gezeigt, der im Lieferumfang enthalten ist:

Microsofts Surface Pro kommt mit einem 10,6 Zoll Display, das nun eine Full HD Auflösung hat. Außerdem steckt in dem Tablet ein Intel Core-i5 Ivy Bridge Prozessor und dementsprechend ist auch Windows 8 Pro vorinstalliert. Auf Surface Pro laufen also auch die Programme, die wir seit Jahren von Windows kennen und das Tablet kann zusammen mit den beiden Tastatur Covern ein Ultrabook ersetzen.

Wenn ihr euch Microsoft Surface Pro holen wollt, dann würde ich euch auf jeden Fall zu dem Modell mit der 128GB SSD raten. Zumindest wenn ihr auf Surface Pro richtig arbeiten und damit tatsächlich ein Ultrabook oder gar euren Desktop-PC ersetzen möchtet. In meinem Ultrabook steckt ebenfalls eine 128GB SSD und die ist schon regelmäßig voll.

Lesetipp: Microsoft Surface Pro im ersten Test

Andrzej Tokarski