Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

LG präsentiert Windows-8-Tablet mit ausfahrbarer Tastatur

Bild2

Anzeige


Der südkoreanische Hersteller LG wird auf der diesjährigen CES in Las Vegas ein neues Windows 8 Tablet vorstellen: Das LG Tab-Book H160. Statt, wie bei dem Acer Iconia Tab W510, auf einen Tastatur-Dock zu setzen, verfügt das LG über einen Slider-Mechanismus wie bei bei dem Asus Eee Pad Slider. Durch einen Knopfdruck schwenkt das Display des LG Tab-Book H160 nach oben und eine Tastatur kommt zum Vorschein.

Wie viele andere Hersteller lässt sich auch  Acer kurz vor der CES in die Karten schauen. Auf der koreanischen Homepage präsentierte LG mit dem Tab-Book H160 einen  hybriden aus Notebook und Tablet, auf dem das neue Microsoft-Betriebssystem Windows 8 läuft.  Angetrieben wird das Tab-Book H160 von einem 1,8 Ghz starkem Intel Atom Z2760 . Der Arbeitsspeicher besitzt eine Größe von 2GB. Außerdem verfügt das LG Tab-Book H160 über eine 64 GB große SSD. Zur Speicherplatzerweiterung kann der microSD-Kartenslot verwendet werden.

Der Hybride verfügt über einen 11,6 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1366*768 Pixel. Dadurch resultiert eine Pixeldichte von rund 135 ppi. Als Anschlussmöglichkeiten stehen dem Anwender HDMI, WLAN (802.11 b/g/n) und Bluetooth 4.0 sowie jeweils eine Standard-USB-Buchse und eine Mini-USB-Buchse zur Verfügung. Die Akkulaufzeit ist mit bis zu 12 Stunden angegeben. In der Realität dürfte der Akku wohl etwas eher schlapp machen.

Durch einen Knopf an der Linken Seite des Hybriden wird der Schiebemechanismus für die integrierte Hardware-Tastatur ausgelöst. Das Dispaly schwenkt nach oben und die Tastatur kommt zum Vorschein. Das Gerät wiegt 1,05 Kilogramm und ist 15,9 Millimeter dick.

Bild1

Auf dem Amazon Marketplace ist das LG Tab-Book H160 für knapp 1.395 Dollar gelistet. Ich konnte allerdings auf der koreanischen Homepage keinen Preis ausfindig machen. Auf anderssprachrigen Webseiten von LG ist das Tab-Book H160 gar nicht gelistet.

Dennis Wagner
Quellen: LG Korea