Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Huawei MediaPad 10 Link bei der FCC gesichtet

Auf dem MWC könnte Huawei das MediaPad 10 Link vorstellen. Bei der FCC ist das neue 10,1 Zoll Tablet nun aufgetaucht.

Huawei MediaPad 10 Link

Anzeige

Kurz nachdem das Huawei MediaPad 10 FHD in Deutschland erschienen ist, hörten wir erste Gerüchte über ein sogenanntes Huawei MediaPad 10 Link. Auch bei den Bluetooth-Zertifikaten war das MediaPad 10 Link schon im November gelistet und das neue 10,1 Zoll Tablet scheint nun wirklich so langsam auf den Markt zu kommen. Vermutlich wird Huawei das MediaPad 10 Link auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorstellen, denn das Tablet ist nun bei der FCC aufgetaucht… was auch immer die dort testen, Touchscreens müssen wohl einiges aushalten.

Soweit wir bisher wissen, wird das neue Huawei MediaPad 10 Link wieder ein 10,1 Zoll Full HD IPS Display haben, das mit 1920×1200 Pixel auflöst. Darunter befindet sich laut Engadget ein 1,2GHz QuadCore Prozessor zusammen mit 1GB Arbeitsspeicher. Angeblich ist nur Android 4.0 Ice Cream Sandwich vorinstalliert, was ein wenig schade wäre. Hoffentlich läuft auf dem MediaPad 10 Link zum Mobile World Congress schon Jelly Bean.

Das Huawei MediaPad 10 FHD wurde vor fast einem Jahr vorgestellt, ist mit einer satten Verspätung aber erst im Herbst erschienen. Deshalb hat Huawei sicher nicht so viele Exemplare von dem Tablet verkauft, wie sie erhofft haben – und wie der Hype anfangs vermuten lies. Auch in den Reviews schnitt das MediaPad 10 FHD nicht so gut ab wie andere Tablets. Mal sehen, ob Huawei mit dem MediaPad 10 Link ein besseres Produkt präsentiert.

Andrzej Tokarski
Quellen: Engadget