Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Archos stellt Bluetooth Tastatur fürs iPad vor

Archos stellt nun auch Zubehör fürs iPad her. Den Anfang macht die Archos Design Bluetooth Tastatur, die sehr dem Coverboard für das Archos 101 XS ähnelt.

Archos Design Bluetooth Tastatur

Anzeige


Das französische Unternehmen Archos hat auf der CES in Las Vegas eine ganze Reihe an Android Tablets vorgestellt, die allesamt ziemlich interessant sind, gleichzeitig vom äußeren her aber sehr dem iPad und iPad Mini ähneln. Seit heute stellt Archos auch Zubehör für das iPad her – richtig, nicht für die eigenen “Klone”, sondern für das richtige iPad von Apple.

Auf Facebook hat Archos soeben die neue “Design-Reihe” vorgestellt, unter diesem Branding soll offenbar Zubehör erscheinen, sicherlich nicht nur für das iPad. Den Anfang macht aber eine Bluetooth Tastatur für das Tablet von Apple, die sehr an das Coverboard für das Archos 101 XS erinnert.

Wie das Coverboard kann man auch die Archos Design Bluetooth Tastatur fürs iPad auf das Display legen, um dieses zu schützen. Mit Magneten wird die Tastatur auf dem Tablet gehalten. Möchte man auf der Tastatur schreiben, kann man das iPad dann dank des integrierten Standfußes senkrecht auf die Tastatur stellen und in verschiedenen Winkeln positionieren. Über Bluetooth wird die Archos Design Tastatur dann mit dem iPad verbunden.

Anders als bei dem Coverboard für das Archos 101 XS, ist die Bluetooth Tastatur für das iPad nicht aus einem weichen Kunststoff, sondern aus Aluminium gefertigt. An dem “Archos Design” Branding können wir erkennen, dass auch zukünftiges Zubehör eher hochwertig verarbeitet sein wird.

Als Archos auf der CES die neuen Titanium und Platinum Tablets vorstellte, dachten wir sofort an rechtliche Schritte, die Apple wegen der Ähnlichkeit zum iPad und iPad Mini unternehmen könnte. Inoffiziell war von einem Mitarbeiter bei Archos zu hören, dass das französische Unternehmen gute Beziehungen zu Apple hat. Ob das ein Scherz war oder diese Bluetooth Tastatur zeigt, dass das stimmt?

Möglicherweise hat Archos auch nur keine Angst vor Apple, weil sie schon so lange Tablets herstellen. Deutlich länger als Apple. Vor allem in Europa dürfte Archos auch genügend Patente haben, um sich gegen Apple schützen zu können, auch wenn sie vergleichsweise klein sind.

Wie dem auch sei, nun stellt Archos nicht nur eigene Tablets her, sondern auch Zubehör fürs iPad. Im März soll die Bluetooth Tastatur für 69 Euro erscheinen.

Andrzej Tokarski