Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Archos 80 Titanium im Kurztest auf der CES [Video]

Wir haben das Archos 80 Titanium auf der CES getestet. Das Tablet soll nur 169 Euro kosten.

Archos 80 Titanium

Anzeige


Auf der CES in Las Vegas konnte mein Kollege Andrzej auf dem Archos-Stand einen Blick auf das Archos 80 Titanium werfen. Das Display is 8 Zoll groß und löst mit 1024*768 Pixeln auf.

Angetrieben wird das Archos 80 Titanium von einem 1,6 Ghz starkem DualCore-Prozessor von Rockchip, welcher von einer Mali 400 GPU und einem Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Die Performance des Gerätes unter Android JellyBean ist ganz ordentlich.

Das Archos 80 Titanium verfügt über 8Gb Flashspeicher, welcher mit einer MicroSD-Karte erweitert werden kann. An Anschlussen stehen dem Tablet neben dem MicroSD-Kartenslot ebenfalls ein HDMI-Ausgang, sowie ein Kopfhöreranschluss und einem MicroUSB-Port zur Verfügung.

Das Tablet soll im März erscheinen und nur 169 Euro kosten. Damit positioniert sich das Tablet im niedrigerem Preissegment und ist 30 Euro günstiger als das Nexus, welches allerdings eine weitaus bessere Performance bietet.

Hier der Kurztest von Andrzej vom Archos 80 Titanium.

 

Dennis Wagner