Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Alcatel One Touch Scribe HD im Kurztest auf der CES [Video]

Mit dem One Touch Scribe HD bringt Alcatel einen Konkurrenten zum Samsung Galaxy Note auf den Markt. Wir haben auf der CES ein Video für euch gedreht.

Anzeige


 

Vor wenigen Tagen habe ich über den Samsung Galaxy Note Konkurrenten aus dem Hause Sony geschrieben. Neben dem Sony Xperia Z soll nun auch das Alcatel One Touch Scribe HD den Smartlet-Markt berreichern.

Das Alcatel One Touch Scribe HD kommt mit einem 5,0 Zoll großem Display, das eine Auflösung von 1280*720 Pixel hat. Das IPS-Display sieht ganz gut aus und besitzt schöne Blickwinkel. Der Name One Touch Scribe HD lässt vermuten, dass es sich hier um ein Galaxy Note Klon mit einem aktiven Digitizer handelt. Dem ist nicht der Fall, es ist lediglich ein Stylus für kapazitive Touchscreens mitgeliefert. Angetrieben wird das Alcatel One Touch Scribe HD von einem 1,2 Ghz starkem Quadcore und einem Gigabyte RAM. Das Alcatel One Touch Scribe HD verfügt über einen 4Gb großen Flashspeicher, der mit einer microSD Karte erweitert werden kann.

Die Besonderheit an diesem Gerät ist, dass zwei Sim-Kartenslots vorhanden sind. Somit finden 2 Sim-Karten im Smartphone platz.

Das Sony Xperia Z kommt mit Android 4.1 Jelly Bean, welches kaum verändert wurde.

Ob und zu welchem Preis das Smartlet hier in Deutschland verfügbar sein wird ist leider noch nicht bekannt.

Hier der Kurztest von Andrzej vom Alcatel One Touch Scribe HD.

Dennis Wagner