Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

7 Zoll Quadcore-CPU für 125 Euro: Hyundai T7

Mit dem T7 bringt Hyundai ein 7 Zoll großes Tablet mit dem Samsung Exynos 4412 Quadcore-Prozessor für gerade mal 125 Euro auf den Markt.

Anzeige


Mit dem Nexus 7 hat Asus ein leistungstarkes Tablet für gerade mal 199 Euro respektive 249 Euro auf den Markt gebracht. Damit hat man viele Anbieter von extrem preiswerten Tablets unter Druck gesetzt. Nun habe viele Hersteller nachgezogen und gute Hardware in preiswerten Tablets untergebracht. So auch die süd-koreanische Firma Hyundai.

Mit dem Hyundai T7 bringt man ein 7 Zoll großes Tablet mit einem Samsung Exynos 4412 Quadcore-Prozessor auf den Markt. Das Tablet soll dabei nur 125 Euro kosten.

Das 7 Zoll große Display des Hyundai T7 löst mit 1280×800 Pixlen auf. Das Tablet wird von einem Samsung Exynos 4412 Cortex-A9-Quadcore-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,4 Ghz angetrieben. Dieser SoC (System on Chip) ist ebenfalls in dem populärem Samsung Galaxy S3 verbaut. Unterstützt wird der Prozessor von 1Gb RAM. Es ist ein 8Gb großer Flashspeicher verbaut, welcher mit einer microSD-Karte erweitert werden kann. Zudem hat man die Möglichkeit via HDMI das Tablet mit dem Fernseher zu verbinden. Zudem verfügt das Hyunday T7 Tablet über WLan 802.11 b/g/n, Bluetooth und GPS. Auf dem Tablet läuft das veraltete Betriebssystem Android 4.0 IceCream Sandwich.

Auf der Vorderseite ist eine 0,3 MP Kamera verbaut, während auf der Rückseite eine etwas bessere 2Mp Kamera verbaut ist. Die Bildqualität der beiden Kameras dürfte ziemlich bescheiden sein. Allerdings darf man nicht vergessen, dass das Tablet gerade mal 125 Euro kosten soll. Dem niedrigen Preis ist ebenfalls der 3300mAh Stunden kleine Akku geschuldet. Dieser soll nur knappe 5 Stunden lang das Tablet im Betrieb halten können.

Was haltet ihr denn von diesem Tablet? Würdet ihr die schlechten Kameras und den schwachen Akku bei diesem Tablet verschmerzen können, wenn ihr dafür nur knappe 125 Euro zahlen müsst?

 

 

Dennis Wagner
  • datenrettungfestplatte.de

    very nice!

  • Peter

    Erst dachte ich toll, endlich ein 7″ mit SD Slot guter Auflösung und HDMI out.
    3G kann man notfalls ja per Tethering vom Handy oder seperatem MiFi Gerät nachrüsten.
    Dann der Absturz … “kleiner Akku”.
    Fail

  • Skin

    Do the games Nova 3 and Modern Cobat 4 work on the tablet?

  • jooo79

    Klingt für mich sehr interessant. Hohe Akku Laufzeit ist für mich nicht so wichtig. Das braucht man ja nur, wenn man viel mit der Bahn unterwegs ist. Zuhause, im Auto, auf Arbeit, Im Hotel, in der Uni, teilweise in Restaurants oder Cafés hat man eine Möglichkeit zum Netzanschluss.

    7 Zoll + HDMI +GPS sind für mich die Kaufentscheider.