Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

NVIDIA TegraZone bringt Games auf Windows RT Tablets

Die NVIDIA TegraZone wird es auch für Windows RT Tablets mit dem Tegra 2 oder 3 Prozessor geben. Dort findet man Spiele wie Shadowgun oder Vendetta Online.

NVIDIA TegraZone

Anzeige


Wenn ihr ein Android-Tablet mit einem NVIDIA Tegra 2 oder Tegra 3 Prozessor besitzt kennt ihr sie vermutlich, die TegraZone. Dort findet man Spiele, die für den Chip von NVIDIA optimiert sind. Zwar sind die Games auch im Google Play Store zu finden, jedoch ist es dort nicht so übersichtlich, vor allem wenn man für Tablets optimierte Spiele mit ordentlicher Grafik sucht und gerade das ist mit Tegra Prozessoren möglich: Games mit richtig guter Grafik. Im eigenen Blog hat NVIDIA nun angekündigt, dass die die TegraZone auch für Windows RT Tablets veröffentlichen werden.

Noch gibt es nicht viele Windows RT Tablets mit einem NVIDIA Tegra 3 Prozessor, aber spätestens mit dem Start von Tegra 4 wird es einen Schwung neuer Modelle geben. Bisher ist Microsoft Surface, das ASUS VivoTab RT und das Lenovo Yoga 11 mit Windows RT und dem Tegra 3 Chip im Handel verfügbar. Auf diesen Tablets wird man nun auch die NVIDIA TegraZone installieren können.

NVIDIA hat ein 100 Mann starkes Team an die TegraZone gesetzt und zu Beginn wird es für Windows RT Tablets schon Spiele wie Pinball FX 2, Reckless Racing Ultimate, Vendetta Online oder Dredd vs. Zombies geben. Weitere Games wie Dead Trigger, Shadowgun, ARC Squadron und Zombie Driver werden folgen. Diese Spiele kennen wir auch schon von anderen Plattformen.

Laut dem Chiphersteller wurde die NVIDIA TegraZone schon über 6 Millionen mal heruntergeladen. Auf vielen Android-Tablets ist die TegraZone jedoch vorinstalliert, das fließt in die 6 Millionen sicherlich mit ein und bedeutet nicht, dass all die Leute die TegraZone wirklich nutzen. Einen Blick herein werfen solltet ihr jedoch, dort findet man einige nette Spiele.

Andrzej Tokarski
Quellen: MobileGeeks