Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Lenovo IdeaPad Yoga 11 im ersten Unboxing und Kurztest [Video]

Das Lenovo IdeaPad Yoga 11 wird mit Windows RT ausgeliefert und dient gleichzeitig sowohl als Netbook, als auch das Tablet. Nun ist ein erstes Unboxing und Kurztest Video von dem Convertible aufgetaucht.

Anzeige

Mit dem Lenovo IdeaPad Yoga 11 ist endlich ein weiteres Windows RT Tablet in Deutschland erhältlich. Für 799 Euro kann das Convertible beispielsweise bei Amazon in verschiedenen Farben bestellt werden (Link zum Angebot).

Das Lenovo IdeaPad Yoga 11 ist auf den ersten Blick ein etwas größeres Netbook. Jedoch kann man das Yoga 11 auch in ein Tablet verwandeln, indem man das 11,6 Zoll große Display nach hinten klappt. Ja, wir haben hier keinen Slider-Mechanismus und man kann das Display auch nicht um 180 Grad drehen und auf die Tastatur klappen, sondern das Display wird um 360 Grad nach hinten auf die Unterseite des Netbooks geklappt. Deshalb ist das Lenovo IdeaPad Yoga 11 unter anderem so interessant, weil der Mechanismus durch die beiden Scharnieren natürlich deutlich stabiler als bei herkömmlichen Convertibles ist.

Auch die Hardware unterscheidet sich von den meisten bisherigen Convertibles. Im Lenovo IdeaPad Yoga 11 steckt ein QuadCore NVIDIA Tegra 3 Chip und dementsprechend ist natürlich Windows RT vorinstalliert. Nach Microsoft Surface und dem ASUS Vivo Tab RT ist das Yoga 11 also das dritte Gerät mit der ARM Version von Windows 8. Zusätzlich zum Tegra 3 Chip sind 2GB Arbeitsspeicher und 64GB Fashspeicher verbaut. Das 11,6 Zoll Display hat eine Auflösung von 1366×768 Pixel.

Kollege Chris von TabTech hat sich das Lenovo IdeaPad Yoga 11 besorgt und ein erstes Unboxing und Kurztest Video von dem Convertible gedreht. Der erste Eindruck scheint ziemlich gut zu sein:

Andrzej Tokarski