Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

HTC: Wir schaffen es nicht ein vernünftiges Tablet herzustellen

Wird es von HTC jemals ein weiteres Tablet geben? Die Taiwaner arbeiten daran, wissen aber selbst noch nicht, ob sie es je schaffen werden.

Anzeige


Wird es von HTC jemals ein neues Tablet geben? Es ist schon fast zwei Jahre her, seit das HTC Flyer erschienen ist. Das war damals eins der besten 7 Zoll Tablets, auch wenn der Preis deutlich zu hoch angesetzt war. Immer wieder gab es innerhalb der letzten Jahre Gerüchte, dass HTC an einem neuen Tablet arbeitet. Das war und ist auch der Fall, wie HTCs Chief Product Officer Kouji Kodera in einem Gespräch mit The Verge nun verriet. Man hat nur alle Konzepte wieder verworfen.

Laut Kodera ist HTC noch immer sehr interessiert daran ein neues Tablet auf den Markt zu bringen. Es gab schon viele Pläne genau dies zu tun, die jedoch alle wieder verworfen wurden. HTC möchte ein konkurrenzfähiges Produkt auf den Markt bringen, das Tablets von Apple oder Samsung umhaut. Genau das hat HTC immer wieder versucht, geschafft haben sie es jedoch nicht. “Ich glaube wir haben sechs oder sieben Tablets gecanceled,” so der CPO.

Lesetipp: HTC Butterfly mit 5 Zoll 1080p Full HD Display erscheint in Deutschland

Aufgegeben hat HTC noch nicht. Wie Kouji Kodera weiter erläuterte, haben sie sich nun dazu entschieden es einfach immer weiter zu versuchen. Der taiwanesische Hersteller wird so lange an neuen Tablets arbeiten, bis sie etwas geschaffen haben, mit dem sie bei HTC wirklich zufrieden sind.

Wird es also von HTC ein neues Tablet geben? Vermutlich ja. Wann es soweit ist, weiß man aber selbst bei HTC noch nicht.

Andrzej Tokarski
  • pint

    Lieber 1 ausgereiftes Tablet mit Alleinstellungsmerkmalen am Markt als viele, sich nur geringfügig unterscheidende. Das hört sich mMn ziemlich vernünftig an, aber ist doch auch leicht gegensätzlich zur Smartphone-Politik von HTC.