Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

HTC arbeitet an 7 und 12 Zoll Tablet mit Windows RT

HTC könnte nächstes Jahr sowohl ein 12 Zoll, als auch ein 7 Zoll Tablet mit Windows RT herausbringen. Das berichtet Bloomberg und beruft sich auf Insider Quellen.

HTC Tablet

Anzeige


Erst kürzlich haben wir in einem Interview erfahren, dass HTC noch immer den Tablet-Markt beobachtet und sie wieder ein Tablet herausbringen möchten, das sich aber stark von der Konkurrenz unterscheidet und keine Kopie eines anderen Gerätes sein soll. Wie Bloomberg nun berichtet, könnte HTC schon bald zwei neues Tablets vorstellen, auf denen Windwos RT läuft, also die ARM-Version von Windows 8.

Bloomberg bezieht sich auf Leute, die mit den Plänen des Unternehmens vertraut sein sollen. Laut ihnen wird HTC ein 12 Zoll Tablet herausbringen und auch ein kleineres mit einem 7 Zoll Display. Mit letzterem soll man auch telefonieren können, ähnlich wie beim ersten Samsung Galaxy Tab. In den neuen HTC Tablets sollen Qualcomm Prozessoren stecken. Ursprünglich wollte der in Taiwan ansässige Hersteller zu Chips von Intel greifen, aufgrund zu hoher Kosten haben sie diese Pläne jedoch verworfen.

HTC wäre der erste Hersteller, der ein 7 Zoll Tablet mit Windows RT auf den Markt bringt. Das Tablet wäre auch das erste Windows 8 Gerät, mit dem man auch telefonieren kann.

Ob der Bericht von Bloomberg stimmt, werden wir vermutlich erst auf dem Mobile World Congress erfahren, der gegen Ende Februar stattfindet.

Andrzej Tokarski
Quellen: NeoWin