Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Steve Ballmer: Microsoft Surface bisher nicht sehr erfolgreich

Microsoft Surface verkauft sich bisher recht bescheiden. Grund dafür dürfte die mangelnde Distribution sein, bisher ist Surface nur direkt bei Microsoft erhältlich.

Anzeige

Seit knapp über zwei Wochen ist Microsoft Surface weltweit erhältlich. Auch in Deutschland haben die ersten Vorbesteller zwar schon ihr Tablet erhalten, wer jetzt bestellt muss aber noch immer ein paar Wochen warten, bis Surface dann zu Hause eintrifft. Auch wenn man aufgrund der geringen Kapazität vermuten könnte, dass sich Surface richtig gut verkauft, ist dem offenbar nicht so. Surface ist ausverkauft, weil Microsoft mit der Produktion nicht nachkommt, nicht aber weil die Verkaufszahlen denen des iPads ähneln.

Wie Steve Ballmer in einem Gespräch gegenüber der französischen Zeitung leParisen verriet, seien die Verkaufszahlen von Surface bisher sehr bescheiden. Als Grund dafür nennt er die fehlende Verbreitungen in den Geschäften – vor allem in Europa ist Surface nur online bei Microsoft direkt erhältlich, nicht aber in Läden wie Media Markt oder Saturn und auch nicht bei beliebten Onlineshops wie Amazon.

Das ist tatsächlich ein Problem für Microsoft, denn die wenigsten besuchen die Webseite des Softwareriesen um Tablets zu kaufen. Von drei Lesern habe ich außerdem schon gehört, dass sie Surface gerne gekauft hätten, es aber aufgrund einer fehlenden Kreditkarte nicht konnten. Nicht nur die Distribution ist eingeschränkt, sondern auch die Zahlungsmittel.

Ob Microsoft Surface jemals in lokalen Läden stehen wird, ist unbekannt. Microsoft Deutschland hat sich dazu bisher nicht geäußert und bis auf ein “vielleicht haben wir es in ein paar Wochen” erfährt man auch nichts von Media Markt oder Saturn.

Andrzej Tokarski
  • http://www.facebook.com/profile.php?id=1480189084 Patrick Wolf

    Ich kann nicht verstehen wie man als so eine Firma so einen Anfängerfehler machen kann. In jedem BWL Studium lern man das Promotion, Price, Location, Product extrem wichtig sind.. und das Microsoft als Location nur ihren Store anbietet ist einfach nur dumm und unüberlegt…