Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Samsung Galaxy Note 3 mit 5 Zoll 1080p Full HD Display

Zur CES wird Samsung im Januar ein 5 Zoll Full HD Display mit einer Auflösung von 1200×1080 Pixel präsentieren. Dieses Display könnte im Galaxy Note 2 stecken.

Anzeige

Laut den ersten Gerüchten zum Samsung Galaxy Note 2 sollte das 5 Zoll Display eine 1080p Full HD Auflösung haben. Dies ist bekanntlich nicht der Fall, doch spätestens bei dem Note 3, vielleicht sogar bei dem Galaxy S4 wird Samsung hier nachziehen. Neben Sharp und anderen arbeitet natürlich auch Samsung an einem 5 Zoll 1080p Display. Ersten Quellen zufolge soll schon auf der CES im Januar ein solches präsentiert werden, das dann 4,99 Zoll Groß ist und 1920×1080 Pixel beherbergen wird. Das ergibt dann eine Pixeldichte von 441ppi, was deutlich höher als beim aktuellen iPhone 5 ist.

Das Problem bei Displays mit einer solch hohen Auflösung ist natürlich die Akkulaufzeit, auch wenn man in 5 Zoll Smartphones größere Akkus stecken kann. Dennoch dürften Texte mit dieser Auflösung auf einem 5 Zoll Display sehr scharf sein.

Neben Samsung stellen natürlich auch andere Hersteller sowohl 5 Zoll 1080p Displays, als auch Smartphones mit diesen Displays her. Darunter sind LG, Sharp und Japan Display. Mit dem HTC J Butterfly, das in Deutschland HTC Deluxe heißen soll, wurde auch schon ein Smartphone mit einem 1080p Display vorgestellt.

Für wie wichtig ist eine solch hohe Auflösung für euch bei einem Smartphone?

Andrzej Tokarski
Quellen: Sammyhub Asiae
  • Earth

    So eine große Auflösung beim Smartphone bis 5 Zoll ist für mich nicht so wichtig, da auch bei kleineren Auflösungen die Darstellung scharf genug ist. Aber bei Tablets je höher die Pixeldichte desto besser….

  • Sebastian Wach

    “Zur CES wird Samsung im Januar ein 5 Zoll Full HD Display mit einer Auflösung von 1200×1080 Pixel präsentieren”
    Sollte wohl auch 1920×1080 heissen wie im Fließtext