Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Microsoft Surface kostet in Deutschland 479 Euro – so viel wie das iPad!

Microsoft hat nun auch die Preise von Surface für den deutschen Markt angekündigt. Hierzulande kostet das Tablet so viel wie das neue iPad von Apple.

Anzeige

Nachdem Microsoft vor ein paar Stunden die Preise von ihren Surface Tablets für den US-Markt bekannt gab, ist Surface nun auch im deutschen Store des großen Softwareherstellers aufgetaucht. Hierzulande muss man für die 32GB Version von Surface ohne Touch Cover 479 Euro auf die Ladentheke blättern. So viel muss man auch für die günstigste Version des iPad 3 zahlen, das dann übrigens nur mit 16GB Speicher und ohne Möglichkeiten zur Erweiterung ausgestattet ist.

In hundert Euro schritten geht es mit Microsoft Surface dann weiter. Wer das Tablet mit 32GB Speicher und dem Touch Cover haben möchte, der muss 579 Euro überweisen. Für weitere hundert Euro mehr gibt es dann satte 64GB an internem Speicher. Ein zusätzliches Touch Cover in den Farben schwarz, weiß und zyan kostet 119,99 Euro extra. Wenn man hingegen das Type Cover haben möchte, dann werden 129,99 Euro fällig.

Bisher kann man Surface nur vorbestellen, am 26. Oktober soll das Tablet aber verschickt werden. Laut den Angaben im Store von Microsoft ist Surface dann bis spätestens zum 30. Oktober da.

Erste Eindrücke von Microsoft Surface bekommt ihr von mir voraussichtlich schon am 25. Oktober, denn dann findet eine Pressekonferenz zu Windows 8 in Berlin statt, auf der sicherlich auch Surface präsentiert wird.

Andrzej Tokarski
  • Joemeino

    Bei dem Preis sehe ich keine grossen Chancen für Microsoft, max. 350 Euro, besser noch 299 Euro, das wäre eine Ansage gewesen.

  • redcloud28@freenet.de

    299,- € bei geschätzten Herstellungskosten von 200-250 €? Dazu kommen Entwicklung, Marketing, Transport, Reklamationen, etc…! Sorry, aber das wäre ein fettes Verlustgeschäft für Microsoft.

    Ich habe ja selbst gesagt, dass die absolute Obergrenze für mich bei 450,- € läge. Bin dabei aber von einer 16GB Variante ausgegangen. Für 32 GB finde ich die 479,- € OK. Natürlich nur wenn die Erwartungen erfüllt werden.

    Gespannt bin ich wie es bei dem neuen Windows Store mit der Bezahlung der Apps aussehen wird. Ist da schon was bekannt? Ich hoffe man geht nicht den Weg ausschließlich über Kreditkarte. Bitte Paypal oder wenigstens Guthaben-Karten. Ich denke auch das wäre für den Erfolg der Surface-Tablets nicht unentscheidend.

  • slickrick

    produktionskosten = 60 euro höchstens also geht der preis mal gar nicht 300 wär noch ok