Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Google Nexus 10 vs. iPad vs. Microsoft Surface Vergleich

Wir vergleichen das Google Nexus 10 mit dem iPad der 4. Generation und Microsoft Surface. Wir haben nun eine große Auswahl, doch welches 10 Zoll Tablet ist das beste?

Anzeige

Innerhalb der letzten 7 Tagen ist einiges passiert, vor allem was den 10 Zoll Tablet-Markt betrifft. Erst hat Apple ein iPad der 4. Generation mit einem besseren Prozessor und Lightning Connector angekündigt. Ein paar Tage später wurde von Microsoft der Launch von Surface gefeiert und gestern hat Google das Nexus 10 angekündigt. Wer zu Weihnachten ein Tablet kaufen möchte, hat also nicht nur im 7 Zoll Bereich eine große Auswahl , sondern es gibt auch eine gute Auswahl an 10 Zoll Tablets. Nachdem wir schon das iPad Mini mit dem Nexus 7 und Kindle Fire HD verglichen haben, sind nun das Nexus 10, iPad 4 und Surface an der Reihe. Den Vergleich seht ihr oben – klickt auf das Bild, um eine große Version zu sehen.

Der größte Unterschied zwischen den drei Tablets ist natürlich das Betriebssystem. Während wir vor ein paar Monaten noch nur die Auswahl zwischen iOS und Android hatten, ist nun Windows 8 dazu gekommen. Das neue Betriebssystem von Microsoft hat einige interessante Funktionen und Features, wie unser Surface Test zeigt. Allerdings gibt es für Windows 8 und RT noch nicht ganz so viele Apps, dennoch ist Surface ein sehr gutes Tablet.

Mit dem Google Nexus 10 wurde nun ein Android Tablet angekündigt, das bessere Hardware als jedes andere ARM-Gerät hat, das derzeit auf dem Markt ist. Durch den Cortex A15 Prozessor, dem hochauflösenden 2560×1600 Pixel Display und Android 4.2 Jelly Bean ist das Nexus 10 ohne Zweifel das beste Android Tablet, das gleichzeitig locker mit dem iPad 4 und Surface mithalten kann.

Die Hardware aller drei Tablets ist ziemlich gut, auch wenn es beim Display teilweise große Unterschiede gibt. Letztendlich dürfte aber das Betriebssystem entscheidend sein, wenn man sich zwischen den drei Tablets entscheiden muss. Sowohl Android und iOS, als auch Windows 8 haben ihre Vor- und Nachteile. Auf die schnelle kann man sagen, dass Windows 8 besser zum arbeiten ist, iOS zum ausprobieren verschiedener Apps für Tablets einfach die größte Auswahl hat, und Android optimal ist, wenn man ein offenes, stark anpassungsfähiges Betriebssystem sucht, mit dem man machen kann was man will. Außerdem dürfte beim Nexus 10 das Preis/Leistungsverhältnis deutlich besser als bei der Konkurrenz sein.

Andrzej Tokarski
  • a_w_labadi

    Das Nexus 10 ist richtig gut. Danke für die Grafik ;)
    http://andmobile.de/google-nexus-10-vs-microsoft-surface-vs-apple-ipad/

  • fink

    Also eins ist sonnenklar: meiner alten Mutter hätte ich weder das Surface- noch ein Androidtablet zumuten wollen.

    Das iPad ist für jeden was, während die anderen Systeme evtl. mehr Möglichkeiten bieten, aber unter Umständen sehr verwirrend sein können.

    Und allein der gesharte Fotostream erzeugt nur Freude.

  • http://www.facebook.com/hector.fratzenbuch Hector Fratzenbuch

    Wenn man unter “Wireless” beim iPad schon LTE aufführt, dann gehört da aber auch GPS dazu und der Preis der LTE-Version. Ansonsten bitte LTE streichen. So wie es ist macht es keinen Sinn…