Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Google Nexus 10: 10,1 Zoll Tablet wird von Samsung hergestellt – höhere Auflösung als das iPad!

Wie CNET von einem Analyst erfahren haben will, arbeiten Google und Samsung an einem neuen Nexus Tablet. Diesmal soll das Nexus Tablet 10 Zoll groß sein und mit einer deutlich höheren Pixeldichte als das neue iPad von Apple punkten können. Laut dem Analyst wird das Nexus 10 eine Auflösung von 2560×1600 Pixel haben, was eine Pixeldichte von 299ppi ergibt. Das neue iPad löst mit 2048×1536 Pixel auf, was “nur” 264ppi sind. Google soll sich in diesem Fall für Samsung als Partner entschieden haben, weil sie ein hochwertigeres Tablet auf den Markt bringen wollen. Das Google Nexus 10, sollte dies der Name sein, wird also nicht ganz so günstig.

Anzeige

Der Analyst hält außerdem das Gerücht am Leben, dass Google auch ein 99 US Dollar Tablet an den Mann bringen möchte. Gerüchte dazu gibt es schon seit ein paar Wochen, wobei ASUS diese schon dementiert hat. Das kann aber vieles bedeuten. Entweder hat Google sich nicht ASUS als Partner für ein solches Tablet ausgesucht oder aber ASUS möchte möglichst verhindern, dass die Verkaufszahlen des Nexus 7 durch diese Gerüchte beeinträchtigt werden. Das 99 US Dollar Nexus Tablet soll angeblich noch im Dezember erscheinen, also kurz vor Weihnachten.

Das jetzige Google Nexus 7 wird von ASUS hergestellt und ist für beide Firmen ein großer Erfolg. In naher Zukunft wird noch eine weitere Version des 7 Zoll Tablets mit 32GB Speicher auf den Markt kommen, vermutlich ab dem 24. Oktober.

Die Frage ist nun, wie viel das Google Nexus 10 mit einer solch hohen Auflösung kosten wird. Google wird sicherlich wieder bereit sein keinen Gewinn mit dem Tablet machen zu müssen, trotzdem ist ein solches Display teuer. Wie viel würdet ihr dafür ausgeben? 299 Euro? 399 Euro oder gar über 499 Euro?

Andrzej Tokarski
  • Taboy

    Ich hoffe dann doch auf 3G/4G und SDCard!! Dann dürfte es auch ruhig 399,- kosten. Wenn der Rest auch passt vielleicht sogar 499,-

  • http://www.facebook.com/profile.php?id=1480189084 Patrick Wolf

    sehe ich genauso, gebtr uns erweiterbaren speicher und 4G, dazu optional nen Tastatur Dock… dann kanns gerne 499 Kosten

  • Van

    Full ACK.
    2G/3G/4G (!!! Mit Dualband-LTE & Quadband-2G/3G!!!) und Tastaturdock, SDCard-Slot, Quadcore-CPU und bitte, bitte, bitte, endlich mit wenigstens 2 GB RAM (1 GB ist viel, viel, viel zu wenig bei den ganzen Hintergrundapps…!) – 499 €, kein Thema.
    Das ist irgendwie, was alle wollen, aber noch keiner baut.
    Toll ist, dass Samsung gute Hardware, aber absolut miserable Software macht und Google grandiose Software macht.
    Diese Kombination finde ich also absolut super.