Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Acer Iconia Tab W510 mit Windows 8 und Tastatur Dock für 499 Euro bei Amazon

Das Acer Iconia Tab W510 kostet mit Tastatur Dock und Windows 8 nur 499 Euro. Damit ist es eines der günstigsten Tablets mit dem neuen Betriebssystem von Microsoft.

Anzeige

Vor zwei Wochen habe ich darüber berichtet, dass das Acer Iconia Tab W510 für 499 Euro im Telekom Shop aufgetaucht ist. Kurz danach ist das Tablet jedoch wieder verschwunden und aus den “versandfertig in 8 Tagen” wurde nichts. Nun ist das Iconia Tab W510 zum gleichen Preis aber auch bei Amazon gelistet (Link zum Angebot), die 499 Euro stimmen also. Damit ist das Acer Iconia Tab W510 bisher das günstigste x86 Tablet mit Windows 8 – und das, obwohl bei dem Preis auch ein Tastatur Dock inklusive ist. Wann das W510 auf den Markt kommt, ist leider noch nicht bekannt.

Das Acer Iconia Tab W510 hat ein 10,1 Zoll Display, das mit 1366×768 Pixel auflöst. Dies ist die Standardauflösung für ein Tablet mit Windows 8. Dazu gibt es den DualCore Intel Atom Z2760, der bei 1,5GHz getaktet ist. Mit dabei sind außerdem 2GB Arbeitsspeicher und 32GB Flashspeicher, sowie natürlich WLAN und Bluetooth.

Sofern die anderen Hersteller nicht an ihren Preisen schrauben, dürfte das Iconia Tab W510 eins der beliebtesten Tablets mit Windows 8 werden. Das ASUS Vivo Tab RT ist aktuell mit Tastatur Dock für über 900 Euro zu haben, aber auch ohne ist es mit 699 Euro deutlich teurer. Dies liegt einfach an der seltsamen “Strategie” von ASUS, über die ich mich im letzten Artikel schon ausgelassen habe: Sie bieten erstmal nur die teureren Versionen ihrer Tablets an. Aber auch das Samsung Ativ Smart PC, das immerhin mit dem gleichen Atom Prozessor wie beim Iconia Tab W510 kommt, ist mit 699 Euro ohne Dock 200 Euro teurer.

Während der IFA konnte ich das Acer Iconia Tab W510 ausprobieren und da hat mir das Tablet sehr gefallen. Hier das Video:

Andrzej Tokarski
Quellen: TabTech
  • Jedder

    Würde ich ja direkt bestellen, fürchte aber dass die 32GB zu wenig sind und SD-Karten zu langsam sind für “normale” Win 8 Anwendungen. Interessant wäre wie auf der Kiste Photoshop läuft, falls unbrauchbar reicht auch RT…immho.

    • http://tabletblog.de Andrzej Tokarski

      Wenn du viele normale x86 Programme, wie eben Photoshop, auf dem Tablet installieren willst, dann dürften 32GB tatsächlich zu wenig sein. Die 64GB Version kostet übrigens 599 Euro… und Photoshop müsste darauf laufen. Sobald das W510 irgendwo in Deutschland erhältlich ist, werden wir es auf jeden Fall testen!

  • shutingsta

    0:37 min

    “…der neue Intel KLOPAPIER Prozessor…”

    :-)