Anzeige

Samsung Galaxy Note 10.1 Mehrfachbildschirm im Test – echtes Multitasking! [Video]

Das Samsung Galaxy Note 10.1 kommt mit einigen netten Features, durch das sich das Tablet von der Konkurrenz abhebt. Dazu gehört nicht nur der Stylus, sondern auch die “Mehrfachbildschirm” Funktion, wie Samsung sie nennt. Auf dem Galaxy Note 10.1 kann man also tatsächlich zwei Apps nebeneinander geöffnet haben und beide Apps gleichzeitig nutzen. Zwar ist Multitasking in Android schon implementiert, aber nicht auf diese Art. Bisher konnte man weder auf dem iPad unter iOS, noch mit Android zwei Programme wirklich gleichzeitig und nebeneinander nutzen. Wie schaut das aus? Das seht ihr in diesem Video:

httpv://www.youtube.com/watch?v=qh6eUihJjnE

Die “Mehrfachbildschirm” Funktion auf dem Samsung Galaxy Note 10.1 funktioniert überraschend gut. Leider kann man nur eine kleine Auswahl an Apps nebeneinander nutzen, da diese wohl dafür angepasst werden müssen. Dazu zählen Polaris Office, sowie die S-Note, E-Mail und Browser App, aber auch der Videoplayer und die Galerie.

So könnt ihr euch in Polaris Office eine PowerPoint Präsentation oder PDF anschauen und gleichzeitig mit dem Stylus oder der Tastatur in der S-Note App Notizen machen. Das gleiche funktioniert natürlich auch wenn ihr euch ein Video anschauen möchtet und beispielsweise im Browser dazu etwas bei Google nachschlagen wollt.

Anzeige

Durch den 1,4GHz QuadCore Prozessor und vor allem dem 2GB Arbeitsspeicher funktioniert das recht gut. Bevor das andere Fenster aktiviert wird, muss man manchmal zweimal darauf tippen, bis es funktioniert. Schreibt man beispielsweise in der S-Note App gerade etwas und möchte im Browser nach unten scrollen, muss man manchmal zwei mal auf den Browser tippen, damit man scrollen kann. Daran muss man sich erstmal gewöhnen, dann stört das aber nicht mehr großartig – immerhin bietet kein anderes Tablet mit Android diese Funktion!

  • Gast

    Sehr gut dass das Note hier so ausführlich getestet wird! 

    2 Fragen hätte ich allerdings, könntest du vllt einen ausführlichen Test zur Akkulaufzeit machen und wie würdest du den Stylus im Verhältnis zu Stift/Papier bewerten?

    • http://tabletblog.de Andrzej Tokarski

      Handschriftlich schreibe ich normalerweise weder auf Papier, noch auf einem Tablet. Aber für ein Tablet funktioniert das wirklich gut. Dazu gibt es noch ein extra Video.

  • Doc Payce

    Hey! Auch eine Frage von hier drüben:
    Handballenerkennung? :)

    Man sieht immer, dass Du den Handballen (absichtlich?) über dem Bildschirm hälst. Muss man das so machen oder funktioniert die Handballenerkennung einigermaßen sauber?

    Grüße!

    • http://tabletblog.de Andrzej Tokarski

      In der S-Note App funktioniert die Handballenerkennung super, man kann da ganz normal wie auf Papier schreiben. Dazu gibt es auch noch ein Video.

      In dem Video konnte ich den Handballen auf dem Display nur nicht ablegen, weil ich seitlich zum Note 10.1 saß und da noch ein Stativ zwischen Arm und Tablet war.

  • Frank Hofman

    Hallo, habe eine Frage zur Mehrfachbildschirmfunktion. Die im Video gezeigte Vorgehensweise kann ich nicht nutzen, da bei mir das entsprechende Symbol oben rechts in der Leiste fehlt – wie bekommt man das dahin? Vielen Dank im Voraus. Mfg Frank Hofman

    • Tanja Kraußler

      Hallo, habe das gleiche Problem wie Frank Hofman.
      Wie bekommt man dieses Feature nun in die Leiste?
      Mfg Tanja Kraußler